Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-05

DIN EN ISO 9333:2005-05 - Entwurf

Zahnheilkunde - Dentallote (ISO/DIS 9333:2004); Deutsche Fassung prEN ISO 9333:2005

Englischer Titel
Dentistry - Brazing materials (ISO/DIS 9333:2004); German version prEN ISO 9333:2005
Ausgabedatum
2005-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,01 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 50,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 60,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der internationale Norm-Entwurf wurde von der ISO/TC 106/SC 2/WG 14 "Dentallote" (Sekretariat: DIN) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erarbeitet. Zuständig im DIN ist der Arbeitskreis D 17 h "Fügetechniken für metallische Werkstoffe" im Arbeitsausschuss D 17 "Metalle" des NADENT.
In dem Norm-Entwurf werden Anforderungen an und Prüfverfahren für Dentallote festgelegt. Beschrieben werden die chemische Zusammensetzung, die Grenzwerte für die gefährlichen Elemente, die Bioverträglichkeit, die Korrosionsbeständigkeit, die mechanische Festigkeit einer gelöteten Verbindung (Zugfestigkeit) und der Schmelzbereich. Anforderungen an die Gebrauchsanweisung, an die Kennzeichnung und die Etikettierung werden ebenfalls festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 9333:2006-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 29333:1992-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung von Obergrenzen für Beryllium, Cadmium und Blei (4.1); b) Reduktion der mechnischen Festigkeiten für gelötete Verbindungen (4.4); c) Streichung der Anforderung an die Fließtemperatur; d) Aktualisierung der Anforderungen an die Kennzeichnung und Gebrauchsanweisung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner


  • Alexander-Wellendorff-Str. 2
    75172 Pforzheim


    Tel.: +49 7231 9188-19
    Fax: +49 7231 9188-33


Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...