Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-10

DIN IEC 62271-208:2007-10;VDE 0671-208:2007-10 - Entwurf

VDE 0671-208:2007-10

Verfahren zur quantitativen Bestimmung des von Hochspannungs-Schaltgerätekombinationen und fabrikfertigen Stationen für Hochspannung/Niederspannung erzeugten niederfrequenten elektromagnetischen Feldes im eingeschwungenen Zustand (IEC 17C/404/CD:2007)

Englischer Titel
Methods to quantify the steady state, low frequency EMF generated by HV switchgear assemblies and HV/LV prefabricated substations (IEC 17C/404/CD:2007)
Ausgabedatum
2007-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 20,06 EUR inkl. MwSt.

ab 18,75 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 20,06 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf enthält eine praktische Anleitung für die Beurteilung und Dokumentation von elektromagnetischen Feldern, die von Hochspannungs-Schaltgerätekombinationen und fabrikfertigen Stationen für Hochspannung/Niederspannung erzeugt werden. Die grundlegenden Anforderungen zur Messung oder Berechnung der elektrischen und magnetischen Felder werden zusammengefasst für Schaltgerätekombinationen, die in DIN EN 62271-200 (VDE 0671-200) und DIN EN 62271-201 (VDE 0671-201) behandelt werden, sowie für fabrikfertige Stationen für Hochspannung/Niederspannung, die in DIN EN 62271-202 (VDE 0671-202) beschrieben werden.
Der Norm-Entwurf gilt für Einrichtungen, die für Spannungen bis 52 kV und Betriebsfrequenzen von 15 Hz bis 60 Hz bemessen sind. Elektromagnetische Felder, die durch Oberschwingungen und Einschwingvorgänge erzeugt werden, finden in diesem Norm-Entwurf keine Berücksichtigung.
Detaillierte Informationen hinsichtlich der Anforderungen und Messungen von niederfrequenten elektromagnetischen Feldern sind in IEC 61786 "Messung von niederfrequenten magnetischen und elektrischen Feldern in Bezug auf die Exposition des Menschen - Spezielle Anforderungen an die Messgeräte und Anleitung für die Messungen" enthalten.
In dem Norm-Entwurf wurden Bewertungen unter Werksbedingungen und Laboratoriumsbedingungen vor der Installation aufgenommen. Die elektrischen und magnetischen Felder können entweder durch Messungen oder Berechnungen beurteilt werden.
Für den Norm-Entwurf ist das UK 432.2 "Typgeprüfte Hochspannungs-Schaltanlagen" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...