Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-11

DIN ISO 15000-5:2013-11 - Entwurf

Erweiterbare Auszeichnungssprache für das elektronische Geschäftswesen (ebXML) - Teil 5: Spezifikation der Kernkomponenten (ISO/DIS 15000-5:2013)

Englischer Titel
Electronic Business Extensible Markup Language (ebXML) - Part 5: Core Components Specification (ISO/DIS 15000-5:2013)
Erscheinungsdatum
2013-11-08
Ausgabedatum
2013-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 114,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 124,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-11-08
Ausgabedatum
2013-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf enthält die grundlegenden Festlegungen zur Entwicklung von Kernkomponenten (en: Core components). Er kann immer dann angewendet werden, wenn Geschäftsinformationen zwischen Unternehmen, Behörden beziehungsweise Organisationen in einer offenen und globalen Umgebung gemeinsam genutzt oder ausgetauscht werden.
Der Anwenderkreis von Kernkomponenten umfasst Geschäftsleute, Modellierer von Geschäftsdokumenten, Geschäftsdaten und Geschäftsprozessen sowie Anwendungsentwickler verschiedener Organisationen, die die Interoperabilität von Geschäftsinformationen sicherstellen wollen. Diese Interoperabilität beinhaltet sowohl den interaktiven und den Batch-Austausch von Geschäftsdaten zwischen Anwendungen unter Verwendung des Internet- und Web-basierten Informationsaustauschs als auch von Systemen für den traditionellen elektronischen Datenaustausch (EDI).
Die beabsichtigte Norm stellt eine Grundlage für die Entwicklungsarbeit für Standards dar, an der Geschäftsprozessanalytiker, Anwender und Experten der Informationstechnologie beteiligt sind. Diese Experten definieren den Inhalt und implementieren Anwendungen, bei denen die Kernkomponenten-Bibliothek (Core Components Library, CCL) zum Einsatz kommt. Die Bibliothek ist in einer Datenbank der UN/CEFACT (United Nations Centre for Trade Facilitation and Electronic Business) gespeichert und wird in einem ebXML-konformen Verzeichnis identifiziert.
Aufgrund der Entwicklungsmöglichkeiten der UN/CEFACT-Kernkomponenten-Bibliothek enthält die beabsichtigte Norm weitere Informationen, die speziell für die Geschäftswelt ausgelegt sind und zusätzliche Ermittlungen beziehungsweise Analysen von Geschäftsprozessen gestatten. DIN ISO 15000-5 ist eine Neuausgabe der DIN V 16566-1, die einerseits die Umwandlung der bisherigen Technical Specification der ISO (ISO/TS 15000-5) in eine ISO-Norm und andererseits das ISO Amendment 1:2011 zur ISO/TS berücksichtigt. Erarbeitet wurde die ISO-Norm im ISO/TC 154 "Prozesse, Datenelemente und Dokumente in Handel, Industrie und Verwaltung". National zuständig ist der NA 043-03-03 AA "Elektronisches Geschäftswesen" im DIN e. V.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN ISO 15000-5:2014-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 16566-1:2004-02 sollen folgende Änderungen vorgenommen werden: a) Änderung der Normnummer in Anpassung an die ISO-Normnummer; b) Formale Anpassung des Dokuments an eine Norm; c) Berücksichtigung des ISO Amendment 1:2011 zu ISO/TS 15000-5; d) Entfernung von nicht definitiven oder auf Erfahrungen basierender und inkorrekter Regeln; e) Klärung von mehrdeutigen Regeln; f) Entfernung von Regeln, die ausschließlich auf die englische Sprache bezogen waren; g) Aktualisierung der Metamodelle; h) Entfernung von nicht normativen Abschnitten.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...