Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2020-02

DIN ISO 16079-2:2020-02 - Entwurf

Zustandsüberwachung und -diagnostik von Windenergieanlagen - Teil 2: Überwachung des Antriebsstrangs (ISO/DIS 16079-2:2019); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Condition monitoring and diagnostics of wind turbines - Part 2: Monitoring the drive train (ISO/DIS 16079-2:2019); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 127,67 EUR inkl. MwSt.

ab 121,59 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 127,67 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 154,36 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3124718

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf enthält Leitlinien für die Implementierung eines Zustandsüberwachungssystems für Windkraftanlagen. Es wird ein Leitfaden für die praktische Umsetzung der FMSA sowie ein Leitfaden zur Festlegung von Best Practices und Mindestempfehlungen für das Zustandsüberwachungssystem zur Erkennung, Diagnose und Prognose von Ausfällen des Antriebsstrangs sowohl als Direktantrieb als auch als Getriebe von Windkraftanlagen bereitgestellt: Hauptlager, Getriebe, falls zutreffend, Generator (mechanische Aspekte). Dazu gehören auch Teilkomponenten wie Kupplung, Schmiersystem et cetera Ziel des Dokuments ist es, einen Überblick über die wichtigen Themen der Zustandsüberwachung von Windkraftanlagen zu geben und auf andere Normen zu verweisen, über die detaillierte Informationen zu den Themen vorliegen. Der internationale Norm-Entwurf ISO/DIS 16079-2:2019 ist vom Technischen Komitee ISO/TC 108 "Mechanische Schwingungen und Stöße sowie Zustandsüberwachung", Unterkomitee SC 5 "Zustandsüberwachung und -diagnose von Maschinen", dessen Sekretariat von SA (Australien) geführt wird, erarbeitet worden. Die deutsche Mitarbeit erfolgt durch den Ausschuss NA 001-03-05 (NALS/VDI C 5) "Schwingungs- und Zustandsüberwachung von Maschinen".

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3124718

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...