Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN ISO 22915-3:2021-11 - Entwurf

Flurförderzeuge - Prüfung der Standsicherheit - Teil 3: Schub- und Spreizenstapler (ISO 22915-3:2021; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Industrial trucks - Verification of stability - Part 3: Reach and straddle trucks (ISO 22915-3:2021); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2021-10-08
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52,30 EUR inkl. MwSt.

ab 48,88 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 52,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 63,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-10-08
Ausgabedatum
2021-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
23
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3300785

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält sicherheitstechnische Festlegungen. Dieses Dokument legt die Versuchsbedingungen zur Prüfung der Standsicherheit von Schubstaplern (mit Schubmast oder Schubgabel) und Spreizenstapler, ausgerüstet mit neigbaren oder mit nicht neigbaren Hubgerüsten oder Gabelzinken und mit einer Nenntragfähigkeit bis einschließlich 5000 kg fest. Es ist auch anwendbar auf Flurförderzeuge, die, wenn sie mit Anbaugeräten zur Lastaufnahme ausgestattet sind, unter den gleichen Einsatzbedingungen betrieben werden. Gegenüber DIN ISO 22915-3:2017-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 wurde aktualisiert; b) die regionalen Anforderungen für Australien wurden geändert (spezifische Anforderung gestrichen); c) der maximale Neigungswinkel für Prüfung 8 wurde gestrichen. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung der Normen der Reihe ISO 22915 werden vom Arbeitsausschuss NA 060-22-42 AA "Sicherheit von Flurförderzeugen (SpA CEN/TC 150 und SpA ISO/TC 110)" im Fachbereich "Fördertechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Flurförderzeugen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
53.060
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3300785
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 22915-3:2017-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 wurde aktualisiert; b) die regionalen Anforderungen für Australien wurden geändert (spezifische Anforderung gestrichen); c) der maximale Neigungswinkel für Prüfung 8 wurde gestrichen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...