Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN ISO 8601-1:2017-02 - Entwurf

Datenelemente und Austauschformate - Informationsaustausch - Darstellung von Datum und Uhrzeit - Teil 1: Grundlegende Regeln (ISO/DIS 8601-1:2016); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Data elements and interchange formats - Information interchange - Representation of dates and times - Part 1: Basic rules (ISO/DIS 8601-1:2016); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2017-01-13
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117,76 EUR inkl. MwSt.

ab 112,15 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 117,76 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,19 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-01-13
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2604381

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt für den Informationsaustausch die Darstellung des Datums nach dem Gregorianischen Kalender, von Uhrzeiten im 24-Stunden-System, Zeitintervallen und wiederkehrenden Zeitintervallen sowie ihre Formate fest. Sie beinhaltet - Kalenderdatum, ausgedrückt durch Kalenderjahr, Kalendermonat und Kalendertag innerhalb des Monats; - Ordinaldatum, ausgedrückt durch Kalenderjahr und Tagesnummer innerhalb des Jahres; - Wochendatum, ausgedrückt durch Kalenderjahr, Kalenderwochennummer und Wochentag; - die Uhrzeit im 24-Stunden-System; - Uhrzeit in der Koordinierten Weltzeit; - Ortszeit mit ihrer Differenz von der Koordinierten Weltzeit; - die Kombination von Datum und Uhrzeit; - Zeitintervalle; - wiederkehrende Zeitintervalle. Der Norm-Entwurf bezieht sich nicht auf Datums- oder Zeitangaben, zu deren Darstellung Wörter verwendet werden, und auch nicht auf Datums- oder Zeitsignale, die ohne Verwendung von Schriftzeichen dargestellt werden. Er ordnet Datenelementen, die im Sinne dieses Norm-Entwurfes dargestellt werden, keinerlei bestimmte Bedeutung oder Interpretationen zu. Deren Bedeutung wird durch den Kontext der Anwendung bestimmt. Gegenüber DIN ISO 8601:2006-09 sollen folgende Änderungen vorgenommen werden: - Umwandlung zu einem Teil 1 mit dem Untertitel "Grundlegende Regeln", damit der Norm-Entwurf um einen Teil 2 dem Untertitel "Erweiterungen" ergänzt werden kann; - Entfernung des Begriffs "Mitternacht" und Änderungen zur Verwendung des Wertes '24' für die Stunde. Dies beruht auf Anfragen der IT-Anwendergemeinde zur (1) Entfernung von Zweideutigkeiten verursacht durch den Begriff "Mitternacht" - ersetzt durch "Beginn des Tages" und "Ende des Tages"; und (2) Anpassung der Darstellung für Beginn/Ende des Tages mit der aktuellen Geschäftspraxis; - Änderung der Darstellung für Schaltsekunden (2.2.2); und - Änderung des wiederkehrenden Zeitintervalls (2.1.17 und 4.5), um einen Link zu DIN ISO 8601-2 zu geben, der in Abschnitt 5 "Wiederholungsregeln für wiederkehrende Zeitintervalle" enthält. Der vorliegende Norm-Entwurf enthält die deutsche Übersetzung der ISO/DIS 8601-1:2016, der vom Technischen Komitee ISO/TC 154 "Processes, data elements and documents in commerce, industry and administration" unter Beteiligung deutscher Experten erarbeitet wurde. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 043-03-03 AA "Elektronisches Geschäftswesen" des DIN-Normenausschusses Informationstechnik und Anwendungen (NIA). Als Mitträger der Norm war zudem der DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen (NATG), Arbeitsausschuss NA 152-01-03 AA "Raum und Zeit, Mechanik" an der Entwicklung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2604381
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 8601:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Umwandlung zu einem Teil 1 mit dem Teilnamen "Grundlegende Regeln", um einen Teil 2 der Norm mit dem Titel "Erweiterungen" zu ergänzen; b)  Entfernung des Begriffs "Mitternacht" und Änderungen zur Verwendung des Wertes "24" für die Stunde. Dies beruht auf Anfragen der IT-Anwendergemeinde zur (1) Entfernung von Zweideutigkeiten verursacht durch den Begriff "Mitternacht" - ersetzt durch "Beginn des Tages" und "Ende des Tages"; und (2) Anpassung der Darstellung für Beginn/Ende des Tages mit der aktuellen Geschäftspraxis; c) Änderung der Darstellung für Schaltsekunden (2.2.2); d) Änderung des wiederkehrenden Zeitintervalls (2.1.17 und 4.5), um einen Link zu DIN ISO 8601-2 zu geben, der in Abschnitt 5 "Wiederholungsregeln für wiederkehrende Zeitintervalle" enthält.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...