Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-08

DIN VDE 0105-111:2018-08;VDE 0105-111:2018-08 - Entwurf

VDE 0105-111:2018-08

Betrieb von elektrischen Anlagen - Teil 111: Besondere Festlegungen für den Bergbau unter Tage

Englischer Titel
Operation of electrical installations - Part 111: Particular requirements for underground mines
Erscheinungsdatum
2018-07-06
Ausgabedatum
2018-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,07 EUR inkl. MwSt.

ab 34,64 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 37,07 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-07-06
Ausgabedatum
2018-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für den Betrieb a) elektrischer Anlagen und elektrischer Betriebsmittel aller Spannungsebenen im Bergbau unter Tage; b) elektrischer Anlagen und deren Teile im Bergbau über Tage, die bei Untrennbarkeit der Arbeits- und Betriebsvorgänge funktionell und sicherheitstechnisch mit dem Untertagebetrieb unmittelbar zusammenhängen; c) elektrischer Anlagen unter Tage außerhalb des Bergbaus, wenn dieses von der zuständigen Behörde oder der zuständigen Berufsgenossenschaft gefordert wird. Die Vorschriften der Bergbehörden bleiben unberührt. Dieses Dokument beschreibt die Anforderungen für sicheres Bedienen von elektrischen Anlagen und Arbeiten an, mit oder in der Nähe von elektrischen Anlagen. Diese Anforderungen gelten für alle Bedienungs-, Arbeits- und Wartungsverfahren. Es gilt auch für nicht elektrotechnische Arbeiten (zum Beispiel bergmännische Arbeiten) in der Nähe von elektrischen Anlagen und elektrischen Betriebsmitteln. Dieses Dokument gilt bereits beim Errichten und Ändern elektrischer Anlagen, soweit dabei die Anlagen oder einzelne Teile unter Spannung stehen, unter Spannung stehende Teile berührt werden können oder Spannung an den in der Errichtung befindlichen Anlageteilen auftreten kann. Dieses Dokument wurde in enger Anlehnung an DIN VDE 0105-100 (VDE 0105-100) aufgebaut. Es ist inhaltlich auf die berggesetzlichen Regelungen abgestimmt und enthält als eigenständiges Dokument sowohl die allgemein gültigen Festlegungen sowie die darin eingebunden besonderen Festlegungen für den Bergbau unter Tage. Zuständig ist das DKE/UK 224.1 "Betrieb von elektrischen Anlagen im Bergbau" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN VDE 0105-111:2019-07;VDE 0105-111:2019-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN VDE 0105-111 (VDE 0105-111):2000-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionell und in der Struktur an DIN VDE 0105-100 (VDE 0105-100) angepasst; b) bezüglich berggesetzlicher Regelungen und neuer Normen überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...