Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-12

DIN 10501-3:2011-12

Lebensmittelhygiene - Verkaufsmöbel - Teil 3: Verkaufsbehälter für Lebensmittel, die bei Umgebungstemperatur feilgeboten werden - Hygieneanforderungen, Prüfung

Englischer Titel
Food hygiene - Display cabinets - Part 3: Display containers for foodstuffs, offered for sale at ambient temperature - Hygiene requirements, testing
Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1818789

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

ab 34.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1818789

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Hygieneanforderungen zur Planung und Konstruktion von Verkaufsbehältern für unverpackte, meist verzehrfertige, nicht kühlungsbedürftige Lebensmittel zur Selbstbedienung fest, um diese Lebensmittel hygienisch einwandfrei anbieten zu können. Bei den so angebotenen Lebensmitteln handelt es sich um trockene Lebensmittel, wie zum Beispiel Nüsse, Nussmischungen, Popcorn, Müslimischungen, Trockenfrüchte, Brötchen in Netzen, Süßwaren, Kakaoerzeugnisse, Teigwaren oder Hülsenfrüchte. Die Festlegungen beziehen sich auf dauerhafte Ausrüstungen. Teile zum einmaligen Gebrauch und zum Wegwerfen sind aus dem Anwendungsbereich dieser Norm ausgeschlossen. In einem Anhang werden gleichzeitig Hinweise zum sachgemäßen Umgang mit Verkaufsbehältern gegeben.
Die in DIN 10501-3 enthaltenen Anforderungen präzisieren die allgemeinen gesetzlichen Vorgaben in Hinblick auf geeignete Werkstoffe sowie die hygienegerechte Konstruktion und Gestaltung von Verkaufsbehältern. Die im Anhang enthaltenen Hinweise für den Benutzer geben eine Anleitung zur Aufstellung und zum Betrieb der Verkaufsbehälter, um eine nachteilige Beeinflussung dieser Lebensmittel zu vermeiden. DIN 10501-3 gibt einerseits den Herstellern von Verkaufsmöbeln eine Anleitung für die hygienegerechte Gestaltung der Verkaufsbehälter für Lebensmittel und dient andererseits den Benutzern, wie zum Beispiel dem Lebensmittelhandel, zur Orientierung, um den gesetzlichen Vorgaben entsprechen zu können. Die Verwendung von hygienegerechten Verkaufsmöbeln in Verbindung mit einer sachgerechten Handhabung erleichtert die Einhaltung von hygienisch einwandfreien Bedingungen beim Umgang mit Lebensmitteln und dient somit dem Schutz des Verbrauchers vor gesundheitlichen Gefahren.
Diese Produktnorm, die insbesondere Aspekte des Gesundheitsschutzes behandelt, beschreibt die technischen Voraussetzungen und die geeignete Handhabung von Verkaufsmöbeln für Lebensmittel. Für diese Norm ist der Arbeitskreis NA 057-02-01-21 AK "Verkaufsmöbel für Lebensmittel" des Arbeitsausschusses NA 057-02-01 AA "Lebensmittelhygiene" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 10501-3:2004-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 10501-3:2004-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde präzisiert; b) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die zitierten Rechtsvorschriften dem neuesten Stand angepasst; c) die Literaturhinweise wurden aktualisiert; d) die Norm wurde redaktionell überarbeitet und den derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...