Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 12980:2005-06

Laboreinrichtungen - Sicherheitswerkbänke für Zytostatika

Englischer Titel
Laboratory furniture - Safety cabinets for handling cytotoxic substances
Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 67,90 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 67,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,94 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde für Hersteller und Anwender von Zytostatika-Werkbänken erarbeitet. Festgelegt sind Anforderungen an die Konstruktion und Bauweise der Werkbänke sowie die Prüfung dieser Anforderungen. Die Werkbänke werden in Krankenhäusern, Apotheken und Pharmalaboratorien zur Herstellung und Vorbereitung von applikationsfertigen Zytostatika und anderen CMR-Arzneimitteln verwendet. Zytostatika dienen der Chemotherapie zahlreicher Krebsarten und können selbst cancerogene Wirkung haben.
In der Norm sind der Personenschutz (für das Bedienungspersonal) und der Produktschutz (letztlich Patientenschutz) definiert und konstruktive Maßnahmen beschrieben, mit denen diese Schutzziele erreicht werden können. Da die Abluft von Zytostatika-Werkbänken in der Regel in den Aufstellungsraum der Werkbank (z. B. Apothekenlabor oder Stationszimmer) geleitet wird, sind in der Norm Mindestanforderungen an die eingesetzten Filter festgelegt. Hinsichtlich der sicherheitstechnischen Anforderungen und deren Prüfung ist DIN 12980 sehr eng an die Norm DIN EN 12469 (Leistungskriterien für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke) angelehnt, auf die häufig Bezug genommen wird.
In DIN 12980 sind vier Prüfungsarten und deren zeitliche Abfolge festgelegt. Apotheker, Ärzte, Chemiker und Sicherheitsingenieure haben im Arbeitskreis "Zytostatika-Werkbänke" an der Erstellung der Norm mitgewirkt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 12980:1996-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 12980:1996-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Bezugnahmen auf die zurückgezogene Norm DIN 12950-10 durch Neuformulierung der Anforderungen und Prüfungen bzw. durch Bezugnahme auf DIN EN 12469:2000 ersetzt; b)  Begriffe und Definitionen an DIN EN 12469 angepasst; c)  für die Prüfung nach Inbetriebnahme (Prüfungsart 3) und die Wartungsprüfung (Prüfungsart 4) alternative Prüfverfahren zugelassen; d)  auf zu beachtende Regelwerke für den Betrieb von Zytostatika- Werkbänken hingewiesen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...