Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 1338:2011-03

Formelschreibweise und Formelsatz

Englischer Titel
Writing and typesetting of formulae
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 1338 Beiblatt 2:1996-04 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 1338 Beiblatt 2:1996-04 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1739483

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Schreibweise und den Satz mathematischer, physikalischer und chemischer Formeln in Wissenschaft und Technik. Sie soll den Verfassern (und gegebenenfalls auch Schriftleitern, Lektoren, Setzern und Korrektoren) dazu dienen, einen guten Formelsatz zu verwirklichen, der folgende Kriterien erfüllt: 1. Formeln, bestehend aus Zeichen, Symbolen und deren Kombinationen (zum Beispiel in Gleichungen), sollen schon in ihrem typographischen Bild augenfällig hervortreten. 2. Formelzeichen sollen sich bei unterschiedlicher Bedeutung durch verschiedene Buchstaben, oder wenn dies nicht möglich ist, durch Schriftart, durch Indizes oder dergleichen unterscheiden, soweit dies allgemeinen Vereinbarungen entspricht. 3. Alle Zeichen sollen in Form und Größe aufeinander abgestimmt sein und sich, auch wenn sie einzeln stehen, leicht und eindeutig lesen lassen. 4. Formeln sollen übersichtlich sein und ohne Missverständnisse lesbar sein. Für diese Norm ist das Gremium NA 152-01-01-04 AK "Formelsatz" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
01.075
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1739483
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 1338:1996-08 und DIN 1338 Beiblatt 1:1996-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Berücksichtigung der Tatsache, dass Texte und insbesondere Formeln gegenwärtig meistens von den Autoren selbst mit dem PC erstellt werden; b) Unterscheidung in der Erscheinung von kursiven und lediglich geneigten Schriftzeichen; c) Ergänzung der Tensoren als Ausnahme von der Serifenschrift; d) Einarbeitung von DIN 1338 Beiblatt 1:1996-04 als informativen Anhang A; e) Inhalt redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...