Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-04

DIN 14094-1:2017-04

Feuerwehrwesen - Notleiteranlagen - Teil 1: Ortsfeste Notsteigleitern mit Rückenschutz, Haltevorrichtung, Podeste

Englischer Titel
Firefighting and fire protection - Escape ladder installations - Part 1: Escape ladder with falling protection, holding device, platform
Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

  • 99.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2612470

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält Anforderungen an Notleiteranlagen aus Metall an Gebäuden, über die sich selbstrettungsfähige Menschen im Gefahrenfall retten können, und legt Begriffe, Maße und Sicherheitsanforderungen fest. Als selbstrettungsfähig im Sinne dieser Norm gelten Menschen, die sowohl geistig als auch körperlich in der Lage sind, eine Notleiteranlage nach dieser Norm selbstbestimmt benutzen zu können. Die Norm regelt nicht, in welchen Fällen Notleiteranlagen anzubringen sind, sondern legt lediglich die Ausführung fest. Die Festlegungen sind auf die notwendigen Anforderungen begrenzt, weil Notleiteranlagen nur in Ausnahmefällen benutzt werden. Unter anderem werden an die Geländer der Zustiegs- und Umstiegspodeste nicht die Anforderungen des Bauordnungsrechts gestellt, da die Geländer vor einer missbräuchlichen Benutzung (zum Beispiel spielende Kinder) durch die Fensterbrüstung hinreichend geschützt sind. Die Norm gilt nicht für Anwendungsbereiche, in denen Steigleiteranlagen als Verkehrswege oder Zugänge ausgelegt und benutzt werden. Die Notleiteranlage kann aus folgenden Bestandteilen bestehen: - Notsteigleiter mit Rückenschutz; - Zustiegspodest; - Umstiegspodest; - Haltevorrichtung. Die Normausgabe Januar 2004 von DIN 14094-1 wurde überarbeitet, um den Norminhalt an den aktuellen Stand anzupassen, insbesondere wurden - Maße und Anforderungen vollständig überarbeitet und teilweise an DIN 18799-1 (Ortsfeste bauliche Steigleitern mit Seitenholmen) sowie DIN EN ISO 14122-4 (Ortsfeste Steigleitern für maschinelle Anlagen) angepasst; - Notleiteranlagen ohne Rückenschutz gestrichen; - Rückenschutz- und Podestprüfungen überarbeitet; - die Verankerung überarbeitet; - die Kennzeichnung und die wiederkehrenden Prüfungen überarbeitet; - die Montage- und Betriebsanleitung vollständig neu gefasst und erweitert; - die Normativen Verweisungen und die Literaturhinweise aktualisiert. Die Norm wurde nach vorbereitenden Arbeiten des Arbeitskreises NA 031-04-02-05 AK "Notleiteranlagen DIN 14094" vom Arbeitsausschuss NA 031-04-02 AA "Bauliche Anlagen und Einrichtungen" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2612470
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14094-1:2004-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14094-1:2004-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Begriffe überarbeitet und die Notleiteranlage auf selbstrettungsfähige Menschen begrenzt; c) Notleiteranlage ohne Rückenschutz ist entfallen; d) Maße und Anforderungen vollständig überarbeitet und teilweise an DIN 18799-1 (Steigleitern an baulichen Anlagen mit Seitenholmen) sowie DIN EN ISO 14122-4 (ortsfeste Zugänge zu maschinellen Anlagen) angepasst; e) Rückenschutz- und Podestprüfung überarbeitet; f) Verankerung überarbeitet; g) Bezeichnung ist entfallen, da ein Bezeichnungssystem für dieses Produkt nicht notwendig ist; h) Kennzeichnung und Wiederkehrende Prüfungen überarbeitet; i) Montage- und Betriebsanleitung vollständig neu gefasst und erweitert; j) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; k) Norm redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...