Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 14334:2020-12

Festkupplungen System Storz PN 16 für Druck- und Saugbetrieb

Englischer Titel
Solid couplings Storz System PN 16 for delivery and suction
Ausgabedatum
2020-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 70,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3205385

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Festkupplungen nach dieser Norm werden auf Armaturen und Stutzen aufgeschraubt und dienen dem Anschluss von Schlauchkupplungen nach DIN 14333 (Norm in Vorbereitung) für Druck- und Saugschläuche der Feuerwehr sowie dem Anschluss von Blindkupplungen nach DIN 14335 (Norm in Vorbereitung), Storz Übergangsstücken und C-Druckkupplungen nach DIN 14330. Es werden alle Festkupplungsnormen zu einer Norm zusammengeführt. Gegenüber den ersetzten Normen DIN 14306, DIN 14307-1, DIN 14307-2, DIN 14308-1, DIN 14308-2 und DIN 14309 wurden darüber hinaus noch folgende Änderungen vorgenommen: - mehrere Nenngrößen aufgenommen; - Werkstoffvorgaben einschließlich Oberflächenbehandlung überarbeitet; - Typ- und Kontrollprüfungen durch Konformitätsprüfungen (Verifikation) ersetzt; - Kennzeichnung überarbeitet; - Inhalt redaktionell überarbeitet; - normative Verweisungen aktualisiert. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" des DIN-Normenausschusses Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.60
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3205385
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 14306:1986-11, DIN 14307-1:1985-04, DIN 14307-2:1986-11, DIN 14308-1:1985-04, DIN 14308-2:1986-11 und DIN 14309:1985-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Festkupplungsnormen zu einer Norm zusammengeführt; b) mehrere Nenngrößen aufgenommen; c) Werkstoffvorgaben einschließlich Oberflächenbehandlung überarbeitet; d) Typ- und Kontrollprüfungen durch Prüfungen (Verifikation) ersetzt; e) Kennzeichnung überarbeitet; f) Inhalt redaktionell überarbeitet; g) normative Verweisungen aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...