Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 14406-4:2009-09

Tragbare Feuerlöscher - Teil 4: Instandhaltung

Englischer Titel
Portable fire extinguishers - Part 4: Maintenance
Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1530621

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN 14406-4 wird als konsolidierte Neuausgabe veröffentlicht. Die notwendigen Änderungen gegenüber der Norm DIN 14406-4 vom Januar 2007, die den Vorgaben aus der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sowie der Norm DIN EN 3-7 (Tragbare Feuerlöscher - Teil 7: Eigenschaften, Löschleistung, Anforderungen und Prüfungen) angepasst wurde, sind vorgenommen worden, um deren Inhalte auslegungsfrei und übersichtlicher darzustellen. Die im Folgenden aufgeführten Änderungen sind in erster Linie redaktioneller Art:

  • Der Anwendungsbereich wird dahingehend angepasst, dass die Norm für tragbare Feuerlöscher nach der Normenreihe DIN EN 3 (alle Teile) gilt. Des Weiteren wird der Bezug zu tragbaren Feuerlöschern nach zurückgezogenen Normen aufgenommen.

  • Die Normativen Verweisungen werden dahingehend angepasst, dass die Normenreihe DIN EN 3 (alle Teile) aufgenommen wird.
  • In den Anmerkungen der Unterabschnitte 3.2, 3.3 und 3.4 über "Begriffe" wird der Verweis auf DIN EN 13306:2001-06 in DIN 31051:2003-06 geändert.
  • Der Unterabschnitt 5.1 "Legitimation" wird aus Abschnitt 5 inhaltlich unverändert in den Abschnitt 4 als neuer Unterabschnitt 4.2 "Legitimation" verschoben, sodass der bestehende Text in Abschnitt 4 die Unterabschnittsüberschrift 4.1 "Anforderungen an den Sachkundigen" erhält.
  • Durch das Verschieben des Unterabschnitts 5.1 "Legitimation" in den Abschnitt 4 werden die Nummern der in Abschnitt 5 verbliebenen Unterabschnitte entsprechend um die Zahl 1 reduziert, einschließlich deren Verweis im gesamten Normtext.
  • In den Unterabschnitten 5.6.1 und 5.6.6 wird der Verweis auf DIN EN 3-7 und DIN EN 3-9 in DIN EN 3 (alle Teile) geändert, entsprechend der vorgenommenen Änderung im Anwendungsbereich.
  • Im Unterabschnitt 6.1 "Instandhaltungsnachweis" werden die Maße des kombinierten Instandhaltungsnachweises im Anhang B (siehe Bild B.1 und Bild B.2) für verbindlich erklärt.
  • Im Muster für die Legitimation eines Sachkundigen wird das Wort Prüftätigkeit durch das Wort Instandhaltungstätigkeit ersetzt.

  • In den Literaturhinweisen wird DIN 31051, "Grundlagen der Instandhaltung", aufgenommen.

Die Norm DIN 14406-4 wurde vom Fachbereichsausschuss NA 031-01 FBR "Handbetätigte Geräte für die Brandbekämpfung" im FNFW erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1530621
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14406-4:2007-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14406-4:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wird dahingehend angepasst, dass die Norm für tragbare Feuerlöscher nach der Normenreihe DIN EN 3 (alle Teile) gilt. Des Weiteren wird der Bezug zu tragbaren Feuerlöschern nach zurückgezogenen Normen aufgenommen; b) die Normativen Verweisungen werden dahingehend angepasst, dass die Normenreihe DIN EN 3 (alle Teile) aufgenommen wird; c) in den Anmerkungen in 3.2, 3.3 und 3.4 über "Begriffe" wird der Verweis auf DIN EN 13306:2001-06 in DIN 31051:2003-06 geändert; d) 5.1 "Legitimation" wird aus Abschnitt 5 inhaltlich unverändert in den Abschnitt 4 als 4.2 "Legitimation" verschoben, sodass der bestehende Text in Abschnitt 4 die Überschrift 4.1 "Anforderungen an den Sachkundigen" erhält; e) durch das Verschieben von 5.1 "Legitimation" in den Abschnitt 4 werden die Nummern der in Abschnitt 5 verbliebenen Unterabschnitte entsprechend um die Zahl 1 reduziert, einschließlich deren Verweis im gesamten Normtext; f) in 5.5.1 und 5.5.6 wird der Verweis auf DIN EN 3-7 und DIN EN 3-9 in DIN EN 3 (alle Teile) geändert, entsprechend der vorgenommenen Änderung im Anwendungsbereich; g) in 6.1 "Instandhaltungsnachweis" werden die Maße des kombinierten Instandhaltungsnachweises im Anhang B (siehe Bild B.1 und Bild B.2) für verbindlich erklärt; h) im Muster für die Legitimation eines Sachkundigen wird das Wort Prüftätigkeit durch das Wort Instandhaltungstätigkeit ersetzt.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...