Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-04

DIN 14421:2017-04

Druckmessgeräte (Manometer) für Feuerwehrpumpen

Englischer Titel
Pressure gauges (manometer) for fire pumps
Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40.80 EUR

  • 49.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen an anzeigende Druckmessgeräte (Manometer) mit Plattenfeder als elastisches Messglied zum Messen von positiven und/oder negativen Drücken fest. Druckmessgeräte werden im Bereich des Feuerwehrwesens hauptsächlich für Normaldruckpumpen nach DIN EN 1028-1 (Feuerlöschkreiselpumpen mit Entlüftungseinrichtung) beziehungsweise DIN EN 14710-1 (Feuerlöschkreiselpumpen ohne Entlüftungseinrichtung) verwendet. Die Normausgabe März 2001 von DIN 14421 wurde überarbeitet, um den Norminhalt dem aktuellen Stand anzupassen. Insbesondere wurden dabei  - die Konformitätsbestätigung im ehemaligen Anhang A sowie im Abschnitt 6 (Kennzeichnung) überarbeitet und an die geltenden Regeln zur Konformitätsbestätigung abgepasst; - die Zeigerfarbgebung aufgenommen; - die Norm-Nr. DIN 14421 auf dem Zifferblatt aufgenommen, dafür entfällt das DIN-Verbandszeichen; - die normativen Verweisungen und die Literaturhinweise aktualisiert. Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-04-05 AA "Feuerlöschpumpen - SpA zu CEN/TC 192/WG 2" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14421:2001-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14421:2001-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Konformitätsbestätigung im ehemaligen Anhang A sowie im Abschnitt 6 (Kennzeichnung) überarbeitet und an die geltenden Regeln zur Konformitätsbestätigung abgepasst; b) Zeigerfarbgebung aufgenommen; c) Norm-Nr. DIN 14421 auf dem Zifferblatt aufgenommen, dafür entfällt das DIN-Verbandszeichen; d) Text des ehemaligen Anhang A zu Prüfbescheinigungen in 5.1 überführt und Anhang A gelöscht; e) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...