Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-04

DIN 14462:2009-04

Löschwassereinrichtungen - Planung und Einbau von Wandhydrantenanlagen und Löschwasserleitungen

Englischer Titel
Water conduit for fire extinguishing - Planning and installation of fire hose systems and water conduit for fire extinguishing
Ausgabedatum
2009-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Überarbeitung der Norm DIN 14462 wurde insbesondere erforderlich, um die Anforderungen an die Druckerhöhungsanlage zu präzisieren. Diese Norm gilt für ortsfeste, nicht selbsttätige Löschanlagen mit Feuerlösch-Schlauchanschlusseinrichtungen und gibt Hinweise für die Planung, Errichtung und Sanierung von Löschwasseranlagen "trocken", "nass", "nass/trocken" sowie von Trinkwasser-Installationen mit Wandhydranten. In Gebäuden mit besonderen Risiken, zum Beispiel Hochhäusern, können weitergehende Anforderungen erforderlich werden.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-03-05 AA "Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten" des FNFW erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 14462 Berichtigung 1:2007-05 , DIN 14462:2007-01 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 14462:2012-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 14462:2007-01 und DIN 14462 Berichtigung 1:2007-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der DIN 14462/A1 eingearbeitet (siehe b) bis g)); b) in Tabelle 2 wird die letzte Zeile gestrichen; c) in 4.1.7, 4. Absatz, 3. und 4. Anstrich, wird der Normenverweis korrigiert; d) Anforderungen an die Druckerhöhungsanlage in 4.1.8 präzisiert; e) die Anforderungen in 4.1.10, 4.2.1.3.2, 3. Absatz, und 4.2.1.3.6, 4. Absatz, präzisiert; f) Anforderung an die Entleerung der Schläuche (in 4.1.10 und Tabellen 4 und 7) erweitert, um den hygienischen Anforderungen zu entsprechen; g) in 5.2, Tabelle 3, ist der Text bei Position 5 geändert; h) redaktionelle Änderungen wurden vorgenommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...