Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL] [WARNVERMERK BEACHTEN]

DIN 14463-2:2021-06

Löschwasseranlagen - Fernbetätigte Füll- und Entleerungsstationen - Teil 2: Für Wasserlöschanlagen mit leerem und drucklosem Rohrnetz

Englischer Titel
Water systems for fire extinguishing - Filling and draining devices operated by remote control - Part 2: For water extinguishing systems with empty and non-pressure pipework
Ausgabedatum
2021-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
Warnvermerk beachten (PDF)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,90 EUR inkl. MwSt.

ab 70,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 74,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 90,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3256016

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 031-03-05 AA "Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten - SpA zu CEN/TC 191/WG 9" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet. DIN 14463 "Löschwasseranlagen - Fernbetätigte Füll- und Entleerungsstationen" besteht aus den folgenden Teilen: - Teil 1: Für Löschwasserleitungen "nass/trocken"; - Teil 2: Für Wasserlöschanlagen mit leerem und drucklosem Rohrnetz; - Teil 3: Be- und Entlüftungsventil mindestens PN 16 für Löschwasserleitungen. Dieses Dokument legt Anforderungen an Füll- und Entleerungsstationen mit Nennweiten bis DN 50 zur Trennung von Trinkwasser-Installation und Rohrnetz mit offenen Düsen sowie deren Prüfung fest. Füll- und Entleerungsstationen nach diesem Dokument dienen der Versorgung einer direkt an die Trinkwasser-Installation angeschlossenen Wasser-Löschanlage oder Berieselungsanlage. Der Einsatz von fernbetätigten Füll- und Entleerungsstationen nach diesem Dokument berücksichtigt einerseits die Belange des Brandschutzes und anderseits die Belange der Trinkwasserhygiene. Die Anbindung an die Trinkwasser-Installation ist in DIN 1988-600 festgelegt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.220.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3256016
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 14463-2:2003-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 14463-2:2003-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Forderung der DIN/DVGW-Kennzeichnung (Abschnitt 8) entfernt; b) Abschnitt 9 "Beschilderung" gestrichen; c) Abschnitt 8 (ehem. Abschnitt 10) neu gefasst; d) Anlagenaufbau wurde überarbeitet; e) Schnittstelle Löschen überarbeitet; f) Norm redaktionell überarbeitet und den geltenden Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...