Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-07

DIN 14649:2011-07

Explosionsgeschützte Leuchten für Einsatzkräfte

Englischer Titel
Explosion-proof lights for rescue teams
Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43,70 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 43,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 52,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält Anforderungen an die zu beachtenden Bedingungen für explosionsgeschützte Einsatzleuchten, soweit sie als Teil der persönlichen Ausrüstung für Einsatzkräfte zur Anwendung kommen, den Einsatzkräften in besonderen Einsatzlagen mitgegeben werden oder mitgeführt werden dürfen. Für die Konstruktion, Prüfung und das Inverkehrbringen ist die EG-Richtlinie 94/9/EG maßgebend. Dieses Dokument gilt für explosionsgeschützte Einsatzleuchten, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Aufgrund einer vom NA 031-02-02 AA "Elektrische Betriebsmittel" des FNFW durchgeführten Bedarfsanalyse wurde festgestellt, dass der bisher verwendete Handscheinwerfer nach DIN 14642 nicht allen Belangen der Einsatzkräfte genügt. Insbesondere wurde der Bedarf nach einer persönlichen, handlichen Einsatzleuchte deutlich, an die zum Teil erheblich andere Anforderungen als an den Handscheinwerfer nach DIN 14642 gestellt werden. Ziel dieses Dokumentes ist es, den für die Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung für BOS-Einsatzkräfte Verantwortlichen der Länder und Gemeinden sowie den Nutzern Hinweise für den sicheren Umgang mit derartiger Ausrüstung zu geben. Aus diesem Dokument lässt sich aber eine Zugehörigkeit der explosionsgeschützten Leuchten für Einsatzkräfte zur persönlichen Schutzeinrichtung nicht ableiten. Diese Produktnorm ersetzt die Vornorm DIN V 14649:2005-09 und behandelt insbesondere Aspekte der Qualität, des Arbeitsschutzes und der Produktsicherheit. Für diese Norm ist das Gremium NA 031-02-02 AA "Elektrische Betriebsmittel" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 14649:2018-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 14649:2005-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vornorm in Norm überführt; b) Titeländerung; c) Nennbetriebsdauer verringert; d) Masse für Leuchte geändert; e) Maße der Leuchte angepasst; f) Stromversorgung muss auch mit Akkumulatoren möglich sein; g) Hinweis auf Helmhalterung aufgenommen; h) Haken zur Befestigung am Feuerwehrhaltegurt entfällt; i) Hinweis auf spezielles Werkzeug in den Abschnitten 3.4 "Stromversorgung" und 3.5 "Leuchtmittel" gestrichen und durch Verweis auf die Bedienungsanleitung des Herstellers ersetzt; j) Verweis auf DIN 5037 Beiblatt 1 gestrichen und durch Forderung nach rotationssymmetrischen Lichtwerten in Abschnitt 3.8 "Lichttechnik" ersetzt; k) Abschnitt 5 "Betriebsanleitung" konkretisiert und Warnhinweis über die Gefahr der Blendwirkung aufgenommen; l) normative Verweisungen aktualisiert; m) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...