Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 15901:2018-01

Veranstaltungstechnik - Zweipolige Steckvorrichtung für Beleuchtungsanwendungen

Englischer Titel
Entertainment technology - Two-pin connectors for stage lighting
Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 70,60 EUR

  • 84,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2701575

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Auswahl von einphasigen Steckvorrichtungen und Steckverbindungen für 230 V Nennspannung in Netzanlagen für szenische Beleuchtungsanlagen bei professioneller Anwendung in festen und ortsveränderlichen Veranstaltungs- und Produktionsstätten. Ziel der Norm ist die Beschreibung von Steckvorrichtungen und Steckverbindungen und die Anforderung an deren Kompatibilität und Gebrauchstauglichkeit sowie notwendige Sicherheitsanforderungen.
Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF), Arbeitsausschuss NA 149-00-04 AA "Licht- und Energieverteilungssysteme" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2701575
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 56905:2005-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 56905:2005-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des Anwendungsbereiches und Neustrukturierung des Dokuments; b) Aktualisierung des Abschnitts 2 "Normative Verweisungen"; c) Aufnahme des Abschnitts 3 "Begriffe"; d) Aufnahme eines Abschnitts 4 "Bauarten und Leistungsklassen"; e) Aufnahme weiterer Festlegungen im Abschnitt 5 "Anforderungen"; f) Aufnahme eines neuen Anhangs A mit einer Übersicht über die Stecksysteme in der Veranstaltungstechnik; g) redaktionelle Änderungen.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...