Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-02

DIN 18121-2:2012-02

Baugrund, Untersuchung von Bodenproben - Wassergehalt - Teil 2: Bestimmung durch Schnellverfahren

Englischer Titel
Soil, investigation and testing - Watercontent - Part 2: Determination by rapid methods
Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

ab 57.39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74.40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1857886

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für die Bestimmung des Wassergehalts durch Schnellverfahren. Die Schnellverfahren werden für bindige und nichtbindige Böden, deren feste Bestandteile während der Versuchsdurchführung keine chemischen Veränderungen erfahren, angewendet. Für den landwirtschaftlichen Wasserbau und bodenschutzrelevante Untersuchungen siehe DIN ISO 11461 und DIN ISO 11465. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-03 AA "Baugrund; Laborversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 6)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1857886
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18121-2:2001-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18121-2:2001-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das Calciumcarbidverfahren wurde gestrichen; b) das Großpyknometerverfahren wurde gestrichen; c) die Kurzzeichen der Versuchsverfahren wurden geändert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...