Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2003-06

DIN 18232-2:2003-06

Rauch- und Wärmefreihaltung - Teil 2: Natürliche Rauchabzugsanlagen (NRA); Bemessung, Anforderungen und Einbau

Englischer Titel
Smoke and heat control systems - Part 2: Natural smoke and heat exhaust ventilators; Design, requirements and installation
Ausgabedatum
2003-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2003-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für die Bemessung und den Einbau von Natürlichen Rauchabzugsanlagen (NRA) für Räume mit vertikaler Rauchableitung über das Dach durch thermischen Auftrieb nach DIN 18232-1 für eingeschossige Gebäude und das oberste Geschoss mehrgeschossiger Gebäude und enthält informative Hinweise für die Bemessung und den Einbau von NRA für Räume mit Rauchableitung über Außenwände.
Des Weiteren sind in der Norm Tabellen und Berechnungsverfahren zur Dimensionierung von raucharmen Schichten enthalten, um damit u. a. den Anforderungen unterschiedlicher Schutzziele gerecht zu werden.
Berücksichtigt wurden auch Hinweise und Festlegungen, die bei der Anwendung dieser Bemessungsregeln und beim Einbau von NRA zu beachten sind.
Die Bemessung der NRA nach dieser Norm setzt voraus, dass die Rauchabschnittsflächen entweder <= 1 600 m2 groß sind oder durch Rauchschürzen in maximal 1 600 m2 große Rauchabschnittsflächen AR unterteilt werden, mit Ausnahme entsprechend "Erleichterung A" in dieser Norm.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18232-2:1989-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18232-2:2007-11 , DIN EN 12101-2:2003-09 , DIN EN 12101-2:2017-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

a) Änderung des Haupttitels, b) Rauchabzüge für den Einbau in Wände aufgenommen, c) Umbenennung der "rauchfreien" in "raucharme" Schicht, d) Berücksichtigung unterschiedlicher Plume-Modelle, e) Veränderte Bemessungsregeln für Rauchabzugsflächen, f) Zuluftfläche der Rauchabzüge geändert, g) Berücksichtigung des Zusammenwirkens mit Sprinkleranlagen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...