Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-08

DIN 18300:2015-08

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Erdarbeiten

Englischer Titel
German construction contract procedures (VOB) - Part C: General technical specifications in construction contracts (ATV) - Earthworks
Ausgabedatum
2015-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47,60 EUR

  • 59,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,70 EUR

  • 64,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2015-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die ATV DIN 18300 "Erdarbeiten" wurde vom Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen (DVA) fachtechnisch überarbeitet. Sie gilt für das Lösen, Laden, Fördern, Einbauen und Verdichten von Boden und Fels. Sämtliche bisher im Abschnitt 3 definierten Haupt- und Nebenleistungen, die in die Bereiche der DIN 18320 "Landschaftsbauarbeiten" (Oberboden- und Rodungsarbeiten), DIN 18306 "Entwässerungskanalarbeiten", DIN 18307 "Druckrohrleitungsarbeiten außerhalb von Gebäuden" und Arbeiten in der Leitungszone in DIN 18322 "Kanalleitungstiefbauarbeiten" fallen, wurden in dieser Norm gestrichen. Diese Leistungen sind nun in die entsprechenden Normen aufgenommen worden. DIN 18300 enthält damit nur noch reine "Erdbauleistungen". In allen Tiefbaunormen der VOB/C mit einem Bezug zum Baugrund wird die jahrzehntelang geltende Klassifizierung der Boden- und Felsklassen abgelöst durch Homogenbereiche. Weiterhin wurde Abschnitt 5 "Abrechnung" neu strukturiert.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18300:2012-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18300:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18300:2012-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das Dokument wurde zur Anpassung an die Entwicklung des Baugeschehens fachtechnisch überarbeitet; b) Änderungen in der Zuordnung von bisher im Abschnitt 3 definierten Haupt- und Nebenleistungen dahingehend, dass sämtliche Leistungen, die in den Bereich der DIN 18320 "Landschaftsbauarbeiten" (Oberboden- und Rodungsarbeiten) sowie DIN 18306 "Entwässerungskanalarbeiten", DIN 18307 "Druckrohrleitungsarbeiten außerhalb von Gebäuden" und Arbeiten in der Leitungszone in DIN 18322 "Kanalleitungstiefbauarbeiten" fallen, in dieser Norm gestrichen wurden und diese Leistungen nun in die entsprechenden Normen aufgenommen werden; DIN 18300 enthält damit nur noch reine "Erdbauleistungen"; c) Regelungen, die bereits in technischen Normen definiert sind, werden hier nicht mehr beschrieben, dafür wird die technische Norm zitiert; d) Homogenbereiche statt Boden- und Felsklassen - in allen Tiefbaunormen der VOB/C mit einem Bezug zum Baugrund wird die bisher geltende Klassifizierung der Boden- und Felsklassen abgelöst. e) Abschnitt 5 "Abrechnung" wurde neu strukturiert; f) die Normenverweisungen wurden aktualisiert - Stand 2015-03.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...