Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-06

DIN 18516-1:2010-06

Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 1: Anforderungen, Prüfgrundsätze

Englischer Titel
Cladding for external walls, ventilated at rear - Part 1: Requirements, principles of testing
Ausgabedatum
2010-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1633660

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für hinterlüftete Außenwandbekleidungen mit und ohne Unterkonstruktion einschließlich der Verankerungen, Verbindungen und Befestigungen. Sie legt Planungs-, Bemessungs- und Konstruktionsgrundsätze für dauerhafte Konstruktionen fest. Die Norm gilt nicht für

  • raumabschließende Bauteile und deren Bestandteile, zum Beispiel Trapezprofilkonstruktionen nach DIN 18807 und Vorhangfassaden nach DIN EN 13830

  • Außenwandbekleidungen aus kleinformatigen oder brettformatigen Fassadenelementen, die nach allgemeinen Regeln der Technik (wie zum Beispiel anerkannten und bewährten Handwerksregeln) befestigt werden

  • Wärmedämmverbundsysteme

  • angemörtelte Bekleidungen nach DIN 18515-1 und -2.

Für den Begriff "Außenwandbekleidung, hinterlüftet" findet auch der Begriff "Vorgehängte hinterlüftete Fassade" gleichbedeutend Anwendung.

Für die Norm ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-31 AA "Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Anforderungen; Prüfgrundsätze" des NABau zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1633660
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18516-1:1999-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18516-1:1999-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich der Norm wurde präzisiert und Anhang B sowie C gestrichen; b) Anhang D wurde Anhang B; c) Aufnahme des 4.4 "Anforderungen an den Brandschutz"; d) Bemessung hinterlüfteter Außenwandkonstruktionen wurde DIN 1055-100 angepasst, weitere bauphysikalische Aspekte (z. B. Wärmebrücken, Witterungsschutz) wurden eingearbeitet; e) Norm wurde insgesamt redaktionell überarbeitet und inhaltlich dem Stand der Technik angepasst.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...