Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-09

DIN 18540:2014-09

Abdichten von Außenwandfugen im Hochbau mit Fugendichtstoffen

Englischer Titel
Sealing of exterior wall joints in building using joint sealants
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43,70 EUR inkl. MwSt.

ab 40,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 43,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 52,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2203573

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Ausbildung von Außenwandfugen und deren Abdichtung mit elastischen Fugendichtstoffen nach DIN EN 15651-1 mit einer zulässigen Gesamtverformung (ZGV) von 25 % und niedrigem Elastizitätsmodul. An die Fugendichtstoffe werden in dieser Norm zusätzliche Anforderungen gestellt, die von der DIN EN 15651-1 nicht erfasst werden. Diese Norm gilt für Außenwandfugen zwischen Bauteilen aus Ortbeton und/oder Betonfertigteilen mit geschlossenem Gefüge sowie aus unverputztem Mauerwerk und/oder Naturstein. Diese Norm gilt nicht für Fugen zwischen Bauteilen aus Porenbeton, Fugen, die mit Erdreich in Berührung kommen, und nicht für Gebäudetrennfugen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-02-16 AA "Fugendichtstoffe (SpA zu CEN/TC 349 und ISO/TC 59/SC 8)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2203573
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18540:2006-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18540:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme der Anforderungen der DIN EN 15651-1; b) Ersatz der Prüfung nach DIN 52542-1 durch Prüfung nach DIN ISO 16938; c) Streichung der Prüfung nach DIN EN 29048; d) Ersatz der Anforderungen/Klassifizierung nach DIN 4102-1/-4 durch DIN EN 13501-1; e) Prüfungen wurden ergänzt und aktualisiert; f) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...