Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 18545:2015-07

Abdichten von Verglasungen mit Dichtstoffen - Anforderungen an Glasfalze und Verglasungssysteme

Englischer Titel
Sealing of glazing with sealants - Requirements for rebates and glazing systems
Ausgabedatum
2015-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 65,20 EUR inkl. MwSt.

ab 60,93 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 65,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 79,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2015-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2319881
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für das Abdichten von Verglasungen mit Dichtstoffen und legt Anforderungen an Glasfalze in Fenstern und Türen zum Einbau von Verglasungseinheiten (Einfachglas oder Mehrscheiben-Isolierglas) fest. Sie gilt zum Beispiel für:  - linienförmig gelagerte Verglasungen für Fenster und Türen (Einfachglas und MIG), - Verglasungen mit freier Dichtstoffphase (Einfachglas bis Kantenlänge maximal 80 cm) unter Verwendung von Dichtstoffen nach DIN EN 15651-2, sowie plastischen Dichtstoffen nach 5.4, wenn die Bauteile mindestens auf einer Seite dem Außenklima ausgesetzt sind. Sie gilt auch für Verglasungen mit Sonderfunktionen, bei denen zusätzliche anforderungsbedingte Änderungen zu beachten sind, wie zum Beispiel geklebte Verglasung, einbruchhemmende Verglasung, Brandschutzverglasung. Diese Norm gilt nicht für: - Verglasung in Hallenbädern; - Glasbausteine; - Profilbauglas; - Geklebte lastabtragende Glaskonstruktionen, SSGS; - Verglasung in Gewächshäusern; - Umwehrungen; - Horizontale Verglasungen mit einer Neigung kleiner als 7°. Einfachverglasungen aus ESG in hinterlüfteten Außenwandbekleidungen werden in DIN 18516-4 geregelt. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-02-16 AA "Fugendichtstoffe (SpA zu CEN/TC 349 und ISO/TC 59/SC 8)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2319881
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 18545-1:1992-02 , DIN 18545-2:2008-12 , DIN 18545-3:1992-02 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18545:2022-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18545-1:1992-02, DIN 18545-2:2008-12 und DIN 18545-3:1992-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überführung der Normenreihe DIN 18545 in eine Norm; b) Anpassung des Titels an den neuen Anwendungsbereich.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...