Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-08

DIN 18551:2014-08

Spritzbeton - Nationale Anwendungsregeln zur Reihe DIN EN 14487 und Regeln für die Bemessung von Spritzbetonkonstruktionen

Englischer Titel
Sprayed concrete - National application rules for series DIN EN 14487 and rules for design of sprayed concrete constructions
Ausgabedatum
2014-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2157856

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Spritzbeton, der zur Instandsetzung und für die Verstärkung von bestehenden Tragwerken, für neue Tragwerke und für die Sicherung von Baugruben, Hohlräumen und Hängen zu verwenden ist.
Sie gilt auch für Spritzbeton für die Auskleidung von Hohlraumbauten des konstruktiven Ingenieurbaus.
Diese Norm gilt für Bauteile aus bewehrtem Normal- oder Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge nach - DIN EN 206-1 mit DIN 1045-2,  - DIN EN 1992-1-1:2011-01 mit DIN EN 1992-1-1 (NA), - DIN EN 13670 mit DIN 1045-3.
Die Norm enthält Festlegungen, die die Anwendung von DIN EN 14487-1 und DIN EN 14487-2 in Deutschland ermöglichen, sowie Festlegungen für die Bemessung und konstruktive Durchbildung von Tragwerken und Spritzbeton.
Diese Norm gilt auch für Spritzmörtel, der wie Spritzbeton nach DIN EN 14487-1 in Verbindung mit DIN 18551 hergestellt, überwacht und verarbeitet wird und zum Oberflächenausgleich oder zur Oberflächenglättung eingesetzt wird.
Für Spritzmörtel, hergestellt aus einer werkgemischten Trockenmischung, der für die Instandsetzung von Betonbauteilen eingesetzt wird, sind je nach Anwendungsbereich zusätzliche Prüfungen gemäß 3. Berichtigung zur Instandsetzungs-Richtlinie, Ausgabe 2001, durchzuführen.
Gegenüber DIN 18551:2010-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Regelungen für Spritzmörtel werden überführt in die DAfStb-Richtlinie "Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen"; b) im gesamten Normtext wurden die Normativen Verweisungen auf DIN 1045-1 ersetzt durch DIN EN 1992-1-1:2011-01 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1 (NA); c) im gesamten Normtext wurden die Normativen Verweisungen auf DIN 1045-3 ersetzt durch DIN EN 13670:2011-03 in Verbindung mit DIN 1045-3:2012-03; d) Aufnahme des informativen Anhangs A, der Erläuterungen zur Probenahme nach EN 14487-1:2007, Tabelle 12 gibt; e) Norm redaktionell überarbeitet.
Für diese Norm ist das Gremium NA 005-07-10 AA "Spritzbeton (DIN 18551) (SpA zu CEN/TC 104/WG 10)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2157856
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18551:2010-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18551:2010-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Regelungen für Spritzmörtel werden überführt in die DAfStb-Richtlinie "Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen"; b) im gesamten Normtext wurden die Normativen Verweisungen auf DIN 1045-1 ersetzt durch DIN EN 1992-1-1:2011-01 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA; c) im gesamten Normtext wurden die Normativen Verweisungen auf DIN 1045-3 ersetzt durch DIN EN 13670:2011-03 in Verbindung mit DIN 1045-3:2012-03; d) Aufnahme des informativen Anhangs A, der Erläuterungen zur Probenahme nach DIN EN 14487-1:2006-03, Tabelle 12 gibt; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...