Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-12

DIN 18650-1:2005-12

Schlösser und Baubeschläge - Automatische Türsysteme - Teil 1: Produktanforderungen und Prüfverfahren

Englischer Titel
Building hardware - Powered pedestrian doors - Part 1: Product requirements and test methods
Ausgabedatum
2005-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 109,70 EUR inkl. MwSt.

ab 102,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 109,70 EUR

  • 137,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 132,40 EUR

  • 165,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN 18650-1:
Die Norm enthält Anforderungen, die den Aufbau von und die Prüfverfahren für Antriebseinheiten, Türflügel(n) und Zubehör von automatischen Türsystemen in Fußgängerbereichen betreffen. Derartige Türen können elektromechanisch, elektrohydraulisch oder pneumatisch betrieben werden. In der Norm werden automatische Türsysteme behandelt, die in Rettungswegen eingebaut, und solche, die als Feuer- und/oder Rauchschutztüren eingesetzt werden, sowie automatische Türsysteme für alle anderen Anwendungen.
Zu den hier behandelten Arten von Türen gehören automatische Schiebe-, Drehflügel- und Karusselltüren, einschließlich Drehschiebetüren, sowie Faltflügeltüren mit horizontal bewegten Flügeln.
Die Norm gilt nicht für automatische Raumtrennwände, automatische Türen, deren Türflügel in vertikaler Richtung bewegt werden, automatische Türen und Tore, die hauptsächlich für Fahrzeugverkehr oder Warenzugang gedacht sind, automatische Türen und Tore an industriellen Einrichtungen, automatische Fußgängerschranken, automatische Drehkreuze für Fußgänger, automatische Türen, die in Aufzügen verwendet werden, oder Türen in Bereichen mit Explosionsgefahr.
DIN 18650-2:
Die Norm enthält Anforderungen, die den Aufbau der Anlage, Kontrolle/Prüfung, Kennzeichnung und Inbetriebnahme von vollständigen automatischen Türsystemen in Fußgängerbereichen betreffen.
Automatische Türsysteme können in Eingangs- und Innenbereichen, Fluchtwegen und Notausgängen sowie als Rauchschutz- und Feuerschutztüren verwendet werden.
Die Norm gilt nicht für automatische Türen, deren Türflügel in vertikaler Richtung bewegt werden, automatische Türen, die hauptsächlich für Fahrzeugverkehr oder Warenzugang gedacht sind, automatische Türen an industriellen Einrichtungen, automatische Fußgängertore oder -schranken, automatische Drehkreuze für Fußgänger, automatische Türen, die in Aufzügen verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 18650-1:2010-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 18650-1:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Anforderungen und Prüfverfahren für Karusselltüren wurden überarbeitet; b) die Bilder in den Anhängen A, B und C wurden präzisiert; c) die Flussdiagramme für die Dauerfunktionsprüfung wurden zu einem zusammengefasst; d) die Norm wurde insgesamt dem Stand der Technik angepasst und redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...