Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-11

DIN 18800-7:2008-11

Stahlbauten - Teil 7: Ausführung und Herstellerqualifikation

Englischer Titel
Steel structures - Part 7: Execution and constructor's qualification
Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Der Regelsetzer empfiehlt die Anwendung von DIN EN 1090-2:2011-10 .

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 136.80 EUR inkl. MwSt.

ab 114.96 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 136.80 EUR

  • 171.10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 148.60 EUR

  • 185.90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Der Regelsetzer empfiehlt die Anwendung von DIN EN 1090-2:2011-10 .

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für die Ausführung von tragenden Bauteilen aus Stahl unter vorwiegend ruhender und nicht vorwiegend ruhender Beanspruchung. Sie enthält Regelungen zur Herstellerqualifikation und zur Klassifizierung von geschweißten Stahlbauteilen. In dieser Norm wurden die vom Arbeitsausschuss verabschiedeten Änderungen aus dem Entwurf der DIN 18800-7/A1:2006-05 in die Ausgabe von 2002 eingearbeitet. Die Änderungen umfassen hauptsächlich die Aktualisierung der Normativen Verweise, die Aufnahme des Ersatzkriteriums für den Aufschweißbiegeversuch, sowie die Umstellung der Regelungen für HV-Schrauben auf die Vorgaben der Europäischen Normenreihe DIN EN 14399. Diese Norm wurde vom Normenausschuss Bauwesen (NABau), NA 005-08-14 AA "Stahlbauten; Herstellung" erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18800-7:2002-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18800-7:2002-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen mit Anpassung der entsprechenden Regelungen; b) Aufnahme des Ersatzkriteriums für den Aufschweißbiegeversuch; c) Anpassung des Textes an die aktuellen europäischen Normen; d) Umstellung der Regelung für HV-Schrauben auf die Vorgaben der Europäischen Normenreihe DIN EN 14399; e) Streichung der Elemente (508) und (702).

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...