Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-07

DIN 1946-3:2006-07

Raumlufttechnik - Teil 3: Klimatisierung von Personenkraftwagen und Lastkraftwagen

Englischer Titel
Ventilation systems - Part 3: Airconditioning of passenger cars and commercial vehicles
Ausgabedatum
2006-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 1946-3:1962-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 1946-3:1962 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Geltungsbereich wurde von Fahrzeugen aller Art, zu Land, zu Wasser und in der Luft auf Personenkraftwagen und Lastkraftwagen reduziert; b) Gestrichen wurde Abschnitt 2.22 "Außenluftrate"; c) Gestrichen wurde Abschnitt 2.3 "Reinigung der Luft" und auf die DIN 1946-2 und VDI 6032 verwiesen; d) Beim Abschnitt 2.5.2 "Zugfreiheit" wurde auf Zahlenwerte verzichtet. Bild 1 ist entfallen; e) Der Katawert A als Klimasummengröße wurde gestrichen, verwendet werden der Wärmebeurteilungsindex PMV (Predicted Mean Vote) nach DIN EN ISO 7730; f) Tabellen 1 und 3 wurden aktualisiert; g) Gestrichen wurde Abschnitt 3 "Bauliche Gesichtspunkte"; h) Die Absätze "Einleitung", "Anwendungsbereich", "Normative Verweisungen", "Grundlagen und Kurzbe-schreibung" sind neu; i) Den Gebieten "Klimaphysiologie" und "Richtwerte und Hinweise für die Klimatisierung von Fahrzeuginnenräumen" wurden eigenständige Abschnitte gewidmet. j) Im Abschnitt "Richtwerte und Hinweise für die Klimatisierung von Fahrzeuginnenräumen" werden die Luft-temperaturen im Fahrzeuginnenraum definiert und typische maximal notwendige Luftmassenströme so-wie Heiz- und Kühlleistungen genannt. Beschrieben werden hier detailliert Prüfungen an Fahrzeugen für den Sommer- und Winterbetrieb. Genannt werden auch zulässige Druckdifferenzen zwischen Fahrzeugin-nenraum und Umgebung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...