Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Am Montag ist es soweit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media.

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir am Sonntag daher kurzzeitig nicht erreichbar sein werden. Zudem können am Sonntag keine Bestellungen aufgegeben werden.

Ab Montag sind wir unter neuem Namen für Sie da!

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN 19605:2016-05

Festbettfilter zur Wasseraufbereitung - Aufbau und Bestandteile

Englischer Titel
Fixed bed filters for water treatment - Structure and components
Ausgabedatum
2016-05
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 85,30 EUR inkl. MwSt.

ab 79,72 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 85,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 103,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-05
Information
  • Diese Norm ist Bestandteil des DVGW Regelwerks.

Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2427783

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei dieser Norm handelt es sich um eine Neuausgabe. Sie gilt für Abstromfilter zur Wasseraufbereitung, deren Füllgut aus gekörntem Filtermaterial in Form eines Festbettes vorliegt. Enthalten sind Festlegungen zu Werkstoffen, Aufbau und Bestandteilen der Filter.
Die Norm wurde vom DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119-07-13 AA "Aufbereitungsstoffe und -anlagen" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erstellt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.060.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2427783
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 19605:1995-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 19605:1995-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einteilung und Systematik der Filtertypen wurden dem Stand der Technik angepasst; b) die technischen Daten für die einzelnen Filtertypen sowie für die zugehörigen Komponenten wurden den gegenwärtigen technischen Gegebenheiten angepasst; c) der Abschnitt "Kennzeichnung"wurde aufgenommen; d) Begriffsdefinitionen wurden aufgenommen; e) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...