Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-10

DIN 19667:2009-10

Dränung von Deponien - Planung, Bauausführung und Betrieb

Englischer Titel
Drainage of landfills - Design, construction and operation
Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59.60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-10
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für das Entwässerungssystem im Ablagerungsbereich von Deponien. Sie enthält in Verbindung mit DIN 19666 Anforderungen an die Planung und Bauausführung von Entwässerungssystemen in Deponien, die unter Beachtung der Deponieverordnung und den GDA-Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik erarbeitet wurden. Die Norm ist auch auf den Betrieb von Entwässerungssystemen über der Basisabdichtung von Deponien anwendbar. Notwendige Sammlerrohre und Schachtbauwerke sind nicht Bestandteil dieser Norm.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 119-05-22 AA "Sickerrohre aus Kunststoff" des NAW erstellt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 19667:1991-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 19667:2015-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 19667:1991-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Begriffe Entwässerungsschicht, Filterschicht und Sickerleitung neu definiert; c) Anforderungen an Hdydraulik und Standsicherheit überarbeitet; d) Anforderungen an Entwässerungsschicht überarbeitet; e) für den Fall des Auftretens von Deponiegasen, Anforderungen an den Einbau von Siphons neu aufgenommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...