Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 19745:2006-10

Bodenbeschaffenheit - Grundlagen für die Bestimmung des Wassergehalts durch Time-Domain-Reflektometry (TDR) und Time-Domain-Transmissometry (TDT)

Englischer Titel
Soil quality - Principles of the determination of the water content by Time Domain Reflectometry (TDR) and Time Domain Transmissometry (TDT)
Ausgabedatum
2006-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
34

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,60 EUR inkl. MwSt.

ab 85,61 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 110,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2006-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
34
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9729158

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom Unterausschuss NA 119-01-02-03 UA "Physikalische Verfahren" im NAW erstellt. Sie wurde aus Mitteln des Länderfinanzierungsprogramms "Wasser, Boden und Abfall" gefördert.
In der Norm sind zwei gleichartige Verfahren zur Bestimmung des volumetrischen Wassergehaltes eines Bodens beschrieben, Time-Domain-Reflectometry (TDR) und Time-Domain-Transmissometry (TDT). Die Verfahren sind auf alle Böden und Bodenbereiche anwendbar, in denen TDR- und TDT-Sonden eingesetzt werden können. Sie sind nicht für Böden geeignet, in denen Steine, kräftige Wurzeln oder sonstige Faktoren das Einbringen von TDR- und TDT-Sonden verhindern, sowie für Böden, die eine hohe volumenbezogene Leitfähigkeit haben (Salzböden). Weiterhin sind sie nicht für Langzeitversuche an quellenden oder schrumpfenden Böden vorgesehen. Die Verfahren können nicht bei Temperaturen der Messprobe bei oder unter dem Gefrierpunkt angewendet werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.080.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9729158

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...