Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-04

DIN 21057-10:2017-04

Rohrklassen für verfahrenstechnische Anlagen - Teil 10: Technische Lieferbedingungen für Rohrbauteile aus unlegierten und legierten Stählen mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen der Werkstoffgruppe 1.1

Englischer Titel
Pipe classes for process plants - Part 10: Technical delivery conditions for pipe components of non-alloyed and alloyed steel with specified properties at elevated temperatures of material group 1.1
Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 155,70 EUR inkl. MwSt.

ab 145,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 155,70 EUR

  • 194,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 188,30 EUR

  • 235,30 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-04
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2627772

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt die technischen Lieferbedingungen und Abmessungen sowie zulässige Drücke bei der zulässigen Temperatur (TS) für folgende Rohrbauteile: - Rohre, nahtlos oder geschweißt; - Rohrformstücke (T-Stücke, Reduzierungen, Rohrbogen, verstärkte Abzweige und Kappen); - Flansche Typ 05 (Blindflansch) und Typ 11 (Vorschweißflansch); - Verbindungselemente (Schrauben, Bolzen, Muttern und Unterlegscheiben).
Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 012-00-03 AA "Dokumentation für Prozessanlagen" im DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2627772
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber PAS 1057-1, -5, -6, -10, -11, -12, -100, -102, -103, -122:2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN 21057-10 ersetzt die PAS 1057-10 und PAS 1057-100 inhaltlich; b) Lieferbedingung DIN 2609 für Rohrformstücke durch EN 10253-2 ersetzt; c) Rohrformstücke nach DIN 2605-1 und DIN 2605-2, DIN 2615-1 und DIN 2615-2, DIN 2616 und DIN 2617 durch Rohrformstücke nach DIN EN 10253-2 ersetzt; d) Klöpperböden nach DIN 28011 entfallen; e) für Rohrklassen ≥ PN63 wurde die Form der Dichtfläche in Form B1 geändert; f) für Blindflansche (Typ 05) ≤ PN 40 wurde die Form der Dichtfläche in Form A geändert; g) in den Abzweigtabellen wurde die Bezeichnung T1/T2 in TA/TB geändert; h) redaktionelle Bearbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...