Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-10

DIN 22100-6:2010-10

Betriebsmittel und Betriebsstoffe aus Kunststoffen zur Verwendung in Bergwerken unter Tage - Teil 6: Folien, beschichtete/unbeschichtete Gewebe, Verschlagmaterialien und Verzugsmatten - Sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfungen, Kennzeichnung

Englischer Titel
Articles and materials from synthetic for use in underground mines - Part 6: Sheeting, coated/uncoated tissue, brattice materials and lagging mats - Safety requirements, testing, marking
Ausgabedatum
2010-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1710183

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Kunststoffe, die im deutschen Bergbau unter Tage eingesetzt werden, müssen besondere sicherheitstechnische Anforderungen erfüllen. Die Norm beinhaltet Anforderungen und Prüfverfahren für den Brandschutz, den Explosionsschutz (Elektrostatik) und die hygienischen Eigenschaften für Folien, beschichtete/unbeschichtete Gewebe, Verschlagmaterialien und Verzugsmatten. Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 008-07-05 AA "Kunststoffe" des FABERG erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1710183
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 22100-6:1993-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 22100-6:1993-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) an den Stand der Technik angepasst; b) Bild 1 überarbeitet; c) redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...