Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-11

DIN 25415:2012-11

Radioaktiv kontaminierte Oberflächen - Verfahren zur Prüfung und Bewertung der Dekontaminierbarkeit

Englischer Titel
Radioactively contaminated surfaces - Method for testing and assessing the ease of decontamination
Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103.00 EUR inkl. MwSt.

ab 86.55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1910957

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für die Prüfung von Oberflächen, die durch radioaktive Stoffe verunreinigt werden können. Die Güte der Dekontaminierbarkeit ist eine Oberflächeneigenschaft und ein wichtiges Auswahlkriterium für Materialien, die aufgrund ihres Einsatzgebietes schnell und möglichst ohne Schädigung der entsprechenden Oberfläche von Kontaminationen zu reinigen sein müssen. Dieses Dokument legt objektive Bedingungen zur Prüfung der Dekontaminierbarkeit von Oberflächen unter Laborbedingungen fest. Es ist nicht beabsichtigt, damit ein allgemeines Dekontaminationsverfahren zu beschreiben oder die Wirksamkeit von Dekontaminationsverfahren zu bewerten. Ziel des hier beschriebenen Verfahrens ist die Vergleichbarkeit der Ergebnisse, daher ist es nicht notwendig, die Kontamination vollständig zu beseitigen. Der Wortlaut dieses Dokumentes entspricht weitgehend ISO 8690:1988. Das beschriebene Verfahren zur Prüfung und Bewertung der Dekontaminierbarkeit ist sachlich identisch mit dem in ISO 8690:1988 beschriebenen Verfahren. Für diese Norm ist das Gremium NA 062-07-63 AA "Radionuklidlaboratorien" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1910957
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 25415-1:1988-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 25415-1:1988-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel der Norm wurde gekürzt, um deutlicher zum Ausdruck zu bringen, dass kein Dekontaminationsverfahren genormt wird, sondern ein Verfahren zur Bewertung der Dekontaminierbarkeit; b) die zu verwendenden Geräte wurden überprüft und erweitert; c) ein Abschnitt über die Herstellung von Kontaminationslösungen durch Neutronenaktivierung wurde eingefügt; d) die Kennzeichnung des Prüfkörpers durch Einkratzen einer Markierung auf der Rückseite jedes einzelnen Prüfkörpers wurde gestrichen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...