Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-09

DIN 27202-1:2014-09

Zustand der Eisenbahnfahrzeuge - Fahrzeugaufbau und Sondereinrichtungen - Teil 1: Fahrzeugaufbau

Englischer Titel
State of railway vehicles - Superstructure and special equipment of vehicles - Part 1: Vehicle superstructure
Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2148740

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Abnutzung, Ausfälle und andere Schädigungen beeinflussen die Betriebssicherheit von Eisenbahnfahrzeugen. In Abhängigkeit vom Verschleißverhalten, von den Einsatzparametern und dem aktuellen Zustand der Eisenbahnfahrzeuge sowie der Wirtschaftlichkeit ist ein Instandhaltungssystem festzulegen, das sicherstellt, dass der erforderliche technische Sollzustand eingehalten wird. DIN 27202 "Zustand der Eisenbahnfahrzeuge - Fahrzeugaufbau und Sondereinrichtungen" besteht aus: - Teil 1: Fahrzeugaufbau - Teil 2: Zug- und Stoßeinrichtung - Teil 3: Tritte, Griffe, Handstangen, Leitern, Geländer - Teil 4: Fahrzeugübergänge - Teil 5: Bewegliche Komponenten der Fahrzeugaufbauten und Türen (außer Türen von Fahrgasträumen) - Teil 6: Ladungssicherungs- und Transportschutzeinrichtungen - Teil 7: Rungen - Teil 8: Ladegutbehälter/Tanks - Teil 9: Anlagen, die wassergefährdende Stoffe beinhalten sowie Behälter und Rohrleitungen für entzündliche Flüssigkeiten - Teil 10: Messen Fahrzeugaufbau Diese Dokumente wurden vom Unterausschuss NA 087-00-15-02 UA "Fahrzeugaufbau und Sondereinrichtungen" des Arbeitsausschusses NA 087-00-15 AA "Zustand der Eisenbahnfahrzeuge" im Normenausschuss "Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)" in Abstimmung mit anderen Arbeitsausschüssen des FSF und der "Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE)" erarbeitet. Die Normen des Gesamtwerkes "Zustand der Eisenbahnfahrzeuge" stellen ein einheitliches und systemkompatibles normatives Werk dar, welches Regelungen für Betrieb und Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen der Regelspurweite festlegt. Der allgemeine Anwendungsbereich dieser Norm ist in DIN 27200:2011-11, Abschnitt 1 und 3.1, festgelegt. Die DIN 27202-1, "Zustand der Eisenbahnfahrzeuge - Fahrzeugaufbau und Sondereinrichtungen - Teil 1: Fahrzeugaufbau" legt die allgemeinen Bestimmungen für den technischen Sollzustand des Fahrzeugaufbaus von Triebfahrzeugen (Lokomotiven, Triebwagen), Triebzügen, Reisezugwagen, Güterwagen und Nebenfahrzeugen fest. Der Fahrzeugaufbau umfasst die Komponenten Untergestell bzw. Fahrzeugrahmen und Fahrzeugkasten. Gegenüber DIN 27202-1:2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des Vorwortes und des Anwendungsbereiches; b) Überarbeitung der normativen Verweisungen; c) Neuaufnahme und Einarbeitung der Begriffe und Benennungen in die informativen Anhänge A bis D; d) Überarbeitung des technischen Sollzustandes in Tabelle 1 und Tabelle 2; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2148740
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 27202-1:2004-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 27202-1:2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des Vorwortes und des Anwendungsbereiches; b) Überarbeitung der normativen Verweisungen; c) Neuaufnahme und Einarbeitung der Begriffe und Benennungen in die informativen Anhänge A bis D; d) Überarbeitung des technischen Sollzustandes in Tabelle 1 und Tabelle 2; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...