Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-12

DIN 30646:2006-12

Selbstklebende Schilder - Technische Lieferbedingungen für Schilder aus Kunststoff-, Aluminiumfolien und Papier

Englischer Titel
Self-adhesive signs - Technical delivery conditions for signs made of plastic film, aluminium foil and paper
Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9771503

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61.70 EUR inkl. MwSt.

ab 51.85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61.70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9771503

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 152-06-03 AA "Schilder" im NATG erstellt. Sie legt technische Lieferbedingungen für alle Arten von Schildern mit selbstklebender Beschichtung fest, die durch ein geeignetes Papier oder eine geeignete Folie (Schutzpapier) geschützt ist.
Die Norm ersetzt die Ausgabe vom November 1993, die technisch überarbeitet wurde. Da die ablösbaren Klebstoffe (A) nach einer rückstandsfreien Ablösung wieder verklebbar sind, entfällt jetzt die Unterteilung der repositionierbaren Klebstoffe ®. Die Feststellung der Lichtechtheit entfällt ebenfalls, weil die Farben im Rahmen der Prüfung der Wetterbeständigkeit bewertet werden. Die Klebstoffarten und -eigenschaften sind jetzt genauer definiert. Des Weiteren wurden die Klebkraftstufen erweitert. Die Prüfungen der Klimabeanspruchung, der Beständigkeit gegen Prüfflüssigkeiten und der Wetterbeständigkeit, die Anforderungen an Prüfplatten und Probekörper sowie die Bezeichnung wurden geändert.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 30646:1993-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 30646:1993 11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Da die ablösbaren Klebstoffe (A) nach einer rückstandsfreien Ablösung wieder verklebbar sind, entfällt die Unterteilung der repositionierbaren Klebstoffe ®. b) Die Feststellung der Lichtechtheit entfällt, da die Farben im Rahmen der Prüfung der Wetterbeständigkeit bewertet werden. c) Die Klebstoffarten und -eigenschaften wurden genauer definiert. d) Die Klebkraftstufen wurden erweitert. d) Die Prüfungen der Klimabeanspruchung, der Beständigkeit gegen Prüfflüssigkeiten und der Wetterbeständigkeit wurden geändert. e) Die Anforderungen an Prüfplatten und Probekörper wurden geändert.  - Die Bezeichnung wurde geändert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...