Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-12

DIN 32566:2007-12

Fertigungsmittel für Mikrosysteme - Spezifikation eines Maskentragrings für die Röntgentiefenlithographie

Englischer Titel
Production equipment for microsystems - Specification for an X-Ray Lithography Mask Support Ring
Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen für die äußeren Abmessungen des Tragrings einer Maske für die Röntgentiefenlithographie fest. Ziel ist, dass die Masken von unterschiedlichen Nutzern in die Belichtungsgeräte der Röntgenlithographie-Zentren eingebaut werden können. Auf eine Normung der inneren Abmessungen des Maskentragrings, die Fixierung des Maskensubstrats auf dem Maskentragring und der Geometrie des Layoutfeldes wird verzichtet. Damit werden den unterschiedlichen Anforderungen der Nutzer an die Röntgenlithographie Rechnung getragen und Einschränkungen für zukünftige Entwicklungen ausgeschlossen.
Die Norm enthält Empfehlungen für die inneren Abmessungen des Maskentragrings, die aus Erfahrungswerten der beiden deutschen Zentren für Röntgenlithographie stammen (BESSY Berlin und Forschungszentrum Karlsruhe).
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 027-03-03 AA "Fertigungsmittel für Mikrosysteme" im NAFuO erstellt.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...