Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-06

DIN 32981:2018-06

Einrichtungen für blinde und sehbehinderte Menschen an Straßenverkehrs-Signalanlagen (SVA) - Anforderungen

Englischer Titel
Tactile and acoustic devices for blind and partially sighted persons on traffic signals - Requirements
Ausgabedatum
2018-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 90.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 063-06-04 AA "Kommunikations- und Orientierungshilfen für Blinde und Sehbehinderte" im DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed) erarbeitet. Diese Norm legt im Interesse blinder und sehbehinderter Menschen Anforderungen an taktile und akustische Einrichtungen bei ortsfesten Straßenverkehrs-Signalanlagen (SVA) und Fußgängerfurten im öffentlichen Straßenraum in Verbindung mit DIN 18040-3, DIN EN 50556 (VDE 0832-100), DIN VDE V 0832-110, DIN EN 50293 (VDE 0832-200) und den Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA) fest. Diese Norm gilt auch für transportable Lichtsignalanlagen mit kreuzendem oder einmündendem Verkehr, wenn Zusatzsignale für blinde und sehbehinderte Menschen gefordert werden, siehe Typ D der TL-Transportable Lichtsignalanlagen 97. Bei Lichtsignalanlagen, die sich im Umbau befinden oder durch Baumaßnahmen eine Ersatzsignalisierung erfordern, sollte die temporäre Anlage mit Zusatzsignalen für blinde und sehbehinderte Menschen ausgeführt sein. Es wurden im Vergleich zur Vorgängerausgabe folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich den Bezug zur DIN 18040-3 hergestellt, b) Normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert, c) im Abschnitt 4.3 die ersten 3 Absätze ersetzt, d) in Abschnitt 8.4 die Unterdruckprüfung für Signalanforderungsgeräte ausgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 32981:2015-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 32981:2015-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich den Bezug zur DIN 18040-3 hergestellt; b) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; c) in 4.3 die ersten 3 Absätze ersetzt; d) in 8.4 die Unterdruckprüfung für Signalanforderungsgeräte ausgeschlossen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...