Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 33404-3:2016-04

Gefahrensignale - Akustische Gefahrensignale - Teil 3: Einheitliches Notfallsignal

Englischer Titel
Danger signals - Auditory danger signals - Part 3: Unified emergency signal
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 38,10 EUR inkl. MwSt.

ab 35,61 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 38,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 46,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2016-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2418061

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Dokument werden die Anforderungen, insbesondere die akustischen Parameter für ein einheitliches akustisches Notfallsignal festgelegt. Dieses akustische Notfallsignal weist als Signal mit höchstem Vorrang alle Personen im Signalempfangsbereich auf eine beginnende oder vorhandene Gefahrensituation hin. Die Alarmierung von Personen zur Gefahrenbekämpfung (Rettungskräfte) bleibt hiervon unberührt. Dieses Dokument wurde vom Arbeitskreis NA 031-02-01-14 AK "Signalgeber - Spa zu CEN/TC 72/WG 3" des Arbeitsausschusses NA 031-02-01 AA "Brandmelde- und Feueralarmanlagen - SpA zu CEN/TC 72 und ISO/TC 21/SC 3" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2418061
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 33404-3:1982-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 33404-3:1982-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Anwendungsbereich aktualisiert; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Abschnitt "Begriffe" eingefügt; e) Anforderungen an die Signalanlage gestrichen; f) sämtliche anwendungsbezogene Anforderungen und Festlegungen (z. B. Prüfung) gestrichen; g) redaktionelle Änderungen vorgenommen; h) Aufbau der Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...