Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 352:2008-11

Satzgewindebohrer - Dreiteiliger Satz für Metrisches ISO-Regelgewinde M1 bis M68

Englischer Titel
Sets of taps - Sets of 3 taps for metric coarse ISO-threads M1 to M68
Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 42,10 EUR inkl. MwSt.

ab 39,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 42,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
7

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Grundlage der Überarbeitung der vorgenannten Normen waren baumaßliche Angleichungen an den Generalplan der Maße für Gewindebohrer und Gewindefurcher nach DIN 2184-1 und DIN 2184-2. Ein Hinweis auf die geänderte Bezeichnung der Schnellarbeitsstahlgruppen nach DIN ISO 11054 wird im Zusammenhang mit den technischen Lieferbedingungen nach DIN 2197 angegeben.
DIN 352:
Diese Norm gilt für dreiteilige Gewindebohrersätze, bestehend aus Vorschneider (V), Mittelschneider (M) und Fertigschneider (F), und für kurze Maschinen-Gewindebohrer, die zur Herstellung von Metrischem ISO-Regelgewinde nach DIN 13-1 bestimmt sind. Eine Nutzlänge wurde für Gewindebohrer M1 bis M2,6 aufgenommen.
DIN 357:
Diese Norm gilt für Gewindebohrer, die zur Herstellung von Muttern mit Metrischem ISO-Regelgewinde nach DIN 13-1 bestimmt sind.
DIN 371:
Diese Norm gilt für Maschinen-Gewindebohrer mit verstärktem Schaft, die zur Herstellung von Metrischem ISO-Regelgewinde nach DIN 13-1 und Metrischem ISO-Feingewinde nach DIN 13-2 bis DIN 13-5 bestimmt sind. Nutzlängen wurden für Gewindebohrer M1 bis M2,6 und für Gewindebohrer M1 x 0,25 bis M2,6 x 0,35 aufgenommen.
DIN 374:
Diese Norm gilt für Maschinen-Gewindebohrer mit abgesetztem Schaft (Überlaufbohrer), die zur Herstellung von Metrischem ISO-Feingewinde nach DIN 13-2 bis DIN 13-9 bestimmt sind.
DIN 376:
Diese Norm gilt für Maschinen-Gewindebohrer mit abgesetztem Schaft (Überlaufbohrer), die zur Herstellung von Metrischem ISO-Regelgewinde nach DIN 13-1 bestimmt sind.
Die vorgenannten Normen wurden im Arbeitsausschuss NA 121-01-04 AA (ehemals FWS-A 4) "Gewindebohrer und Schneideisen" des FWS erstellt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.100.50
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 352:1998-09 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN 352:2016-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 352:1998-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Baumaße der Gewindebohrer dem Generalplan nach DIN 2184-2:2003-12 angeglichen; b) Nutzlänge l3 für Gewindebohrer M1 bis M2,6 an DIN 2184-2:2003-12 angeglichen; c) Abschnitt 4, Absatz zu Bezeichnung der Schnellarbeitsstahlgruppen nach DIN ISO 11054 aufgenommen; d) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...