Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-10

DIN 4003-1:2017-10

Konzept für den Aufbau von 3D-Modellen auf Grundlage von Merkmalen nach DIN 4000 - Teil 1: Übersicht und Grundlagen

Englischer Titel
Concept for the design of 3D models based on properties according to DIN 4000 - Part 1: Overview and fundamental principles
Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 99,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2744510

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt in Verbindung mit allen weiteren Teilen der Normenreihe DIN 4003. Diese Norm legt Grundlagen für die 3D-Modellierung auf Basis der Normenreihe DIN 4000 fest, das heißt sie legt die grundlegenden Startelemente im dreidimensionalen Raum wie Koordinatensysteme, Ebenen, Achsen und Punkte fest. Abschnitt 4 legt grundlegende Inhalte für die 3D-Modellierung in CAD-Systemen für Schneidkörper, Werkzeuge mit fester oder lösbarer Schneide, Werkzeughalter, Zwischenmodule, Messtaster, Spannmittel, Werkzeugmaschinen und deren Baugruppen fest. Gegenüber DIN 4003-1:2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen und Literaturverzeichnis wurden aktualisiert; b) Abschnitt 3 "Begriffe" wurde hinzugefügt; c) Abschnitt 4.3 "Referenzsystem" wurde überarbeitet; d) Bild 4 "CSW A - Koordinatensystem, verstellbar im KWZ Drehen" und Bild 10 "Farbanteile von schneidenden und nicht-schneidenden Teilen" wurden überarbeitet; e) Einbau-Koordinatensystem CSW A (en: coordinate system workpiece side adjustable) wurde hinzugefügt (siehe 4.3.3); f) ein neuer Abschnitt 4.3.4 zur Lage der Koordinatensysteme wurde ergänzt; g) Norm wurde redaktionell überarbeitet. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 121-07-02 AA "Aufbau von 3D-Modellen nach DIN 4000" im DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2744510
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4003-1:2014-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4003-1:2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen und Literaturverzeichnis wurden aktualisiert; b) Abschnitt 3 "Begriffe" wurde hinzugefügt; c) Unterabschnitt 4.3 "Referenzsystem" wurde überarbeitet; d) Bild 4 "CSW A - Koordinatensystem, verstellbar im KWZ Drehen" und Bild 10 "Farbanteile von schneidenden und nicht-schneidenden Teilen" wurden überarbeitet; e) Einbau-Koordinatensystem CSW A (en: coordinate system workpiece side adjustable) wurde hinzugefügt (siehe 4.3.3); f) ein neuer Unterabschnitt 4.3.4 zur Lage der Koordinatensysteme wurde ergänzt; g) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...