Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-01

DIN 4019:2014-01

Baugrund - Setzungsberechnungen

Englischer Titel
Soil - Analysis of settlement
Ausgabedatum
2014-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 89,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Ermittlung der Größe und des Zeitverlaufs der durch Volumen- und Gestaltsänderung des Baugrundes entstehenden Setzungen und Fundamentverkantungen, die sich bei lotrechter, statischer Beanspruchung einstellen. Sie legt allgemeine Grundsätze für deren Berechnung fest und gibt Berechnungsverfahren an. Für Hebungen aus Entlastungsvorgängen können diese Grundsätze und Verfahren sinngemäß angewandt werden. Die analytischen Berechnungsverfahren in dieser Norm behandeln die Grenzfälle schlaffer oder starrer Bauwerke. Die Anwendung der Verfahren setzt für den betrachteten Fall einen ausreichenden Abstand zu Versagenszuständen im Boden voraus. Numerische Berechnungsverfahren, wie zum Beispiel die Methode der Finiten Elemente (FEM) oder die Methode der Finiten Differenzen (FDM), sind nicht Gegenstand dieser Norm. Die Wechselwirkung zwischen Bauwerk und Baugrund wird im DIN-Fachbericht 130 behandelt. Senkungen, Sackungen, Schrumpfen und Quellen sowie Einwirkungen, wie zum Beispiel aus Erschütterungen, Temperaturänderung, Bergbau und Herstellungsprozessen, werden nicht behandelt. Diese Norm wurde im NA 005-05-04 AA "Baugrund; Berechnungsverfahren" des Normenausschusses Bauwesen im DIN erabeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4019-1:1979-04 , DIN 4019-2:1981-02 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 4019:2015-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4019-1:1979-04, DIN 4019-2:1981-02 und DIN V 4019-100:1996-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Berechnungsverfahren wurden erweitert und ergänzt; b) die Bestimmung von Berechnungskennwerten wurde überarbeitet; c) die Berechnung des zeitlichen Verlaufs von Setzungen wurde neu aufgenommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...