Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-05

DIN 4052-3:2006-05

Betonteile und Eimer für Straßenabläufe - Teil 3: Betonteile

Englischer Titel
Concrete elements and buckets for road gullies - Part 3: Concrete elements
Ausgabedatum
2006-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9661248

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normreihe DIN 4052 enthält Anforderungen an die verschiedenen Betonteile und Eimer, die für Abläufe für die Straßenentwässerung verwendet werden und enthält Hinweise für den Einbau. Abläufe mit erhöhten Anforderungen, zum Beispiel für die Verwendung in Wassserschutzgebieten, sind nicht Gegenstand dieser Norm. In die Neuausgaben der aus 4 Teilen bestehenden Normenreihe für Straßenabläufe wurde neben redaktionellen Änderungen ein Unterteil mit Auslauf und erweitertem Schlammfang aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9661248
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4052-3:1977-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4052-3:1977-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet und mit DIN EN 124 und DIN 1229 abgestimmt; b) der gesamte Text wurde unter Berücksichtigung von DIN 4052-1, DIN 4052-2 und DIN 4052-4 überarbeitet; c) Grenzabmaße wurden eingeführt; d) Unterteil mit erhöhtem Schlammfang und Auslauf aufgenommen; e) Abschnitte für Anforderungen, Prüfung und Bewertung der Konformität aufgenommen; f) Anforderungen an die Betonqualität wurden an DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 angepasst; g) die Druckfestigkeit des Betons, aus dem Straßenabläufe hergestellt werden, wurde festgelegt. h) Bauhöhe des unteren Falzes von 30 mm auf 25 mm geändert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...