Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-12

DIN 4074-1:2008-12

Sortierung von Holz nach der Tragfähigkeit - Teil 1: Nadelschnittholz

Englischer Titel
Strength grading of wood - Part 1: Coniferous sawn timber
Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82.60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89.80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN 4074-1 gilt für Nadelschnitthölzer für Bauteile, die nach der Tragfähigkeit zu bemessen sind. Sie legt Sortiermerkmale und -klassen als Voraussetzung für die Festlegung und Anwendung von Rechenwerten für die Nachweise der Grenzzustände der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit, zum Beispiel nach DIN EN 1995-1-1 oder DIN 1052, fest. Nach zwei Verfahren kann sortiert werden:

  • visuell
  • visuell mit apparativer Unterstützung.

Die Norm erfüllt die Mindestanforderungen von DIN EN 14081-1.

Die Norm DIN 4074-3 legt Anforderungen und Prüfungen für Apparate zur Unterstützung der visuellen Sortierung von Schnittholz nach DIN 4074-1 und DIN 4074-5 fest. Zweck dieser Anforderungen und Prüfungen ist, die einwandfreie Arbeitsweise dieses Sortierverfahrens sicherzustellen.

Die Norm DIN 4074-4 legt fest, wie die Eignung zur apparativ unterstützten visuellen Schnittholzsortierung nachzuweisen ist. Mit diesem Nachweis soll sichergestellt werden, dass Betriebe, die Schnittholz nach DIN 4074-1 und DIN 4074-5 apparativ unterstützt sortieren, die erforderliche Eignung besitzen.

Die Norm DIN 4074-5 gilt für Laubschnitthölzer für Bauteile, die nach der Tragfähigkeit zu bemessen sind. Sie legt Sortiermerkmale und -klassen als Voraussetzung für die Festlegung und Anwendung von Rechenwerten für die Nachweise der Grenzzustände der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit, zum Beispiel nach DIN EN 1995-1-1 oder nach DIN 1052, fest. Es kann nach einem visuellen Verfahren und einem visuellen Verfahren mit apparativer Unterstützung sortiert werden. Die Norm erfüllt die Mindestanforderungen von DIN EN 14081-1.

Die Normen wurden vom Arbeitsausschuss NA 042-01-07 AA "Bauholz, Güte" erstellt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4074-1:2003-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 4074-1:2012-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4074-1:2003-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an EN 14081-1 bis EN 14081-4; b) Abschnitt 7 "Maschinelle Sortierung", Abschnitt 8 "Kennzeichnung" sowie Anhang A "Übereinstimmungsnachweis" wurden gestrichen; c) Aufnahme des Verfahrens der apparativ unterstützten visuellen Sortierung von Schnittholz; d) Einführung einer neuen Sortierklasse S 15 für apparativ unterstützt visuell sortiertes Schnittholz; e) redaktionelle Überarbeitung; f) normative Verweisungen wurden aktualisiert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...