Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2015-12

DIN 45684-2:2015-12

Akustik - Ermittlung von Fluggeräuschimmissionen an Landeplätzen - Teil 2: Bestimmung akustischer und flugbetrieblicher Kenngrößen; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Acoustics - Determination of aircraft noise exposure at airfields - Part 2: Determination of acoustic and flight operation parameters; Text in German and English
Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2359228

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN 45684-2 dient zusammen mit DIN 45684-1 der Ermittlung der Fluggeräuschimmissionen in der Umgebung von bestehenden oder geplanten Landeplätzen. Damit werden die Grundlagen für eine spätere Beurteilung bereitgestellt. In der zweiteiligen Normenreihe DIN 45684 selbst werden jedoch keine Beurteilungsverfahren beschrieben oder Vorgaben für die Beurteilung von Fluggeräuschimmissionen an Landeplätzen gemacht.
In der Norm wird ein Emissionsmessverfahren zur Bestimmung von akustischen und flugbetrieblichen Kenngrößen beschrieben, die in das Berechnungsverfahren nach DIN 45684-1 eingehen können. Diese Messungen können in besonderen Fällen erforderlich werden, etwa wenn der Flugbetrieb einer Luftfahrzeuggruppe durch einzelne Luftfahrzeugmuster dominiert wird und dies gesondert betrachtet werden muss. In solchen Fällen würde die Emission durch die luftfahrzeuggruppenspezifischen akustischen Kennwerte nach DIN 45684-1 nicht hinreichend beschrieben. Bei den Messungen werden die Flugzustände Start, Landung und Horizontalflug getrennt erfasst.
DIN 45684-2 gilt nur für Ultraleichtflugzeuge (Luftsportgeräte), Motorsegler und Propellerflugzeuge mit höchstzulässiger Startmasse bis 8 618 kg sowie für Hubschrauber (Drehflügler) mit höchstzulässiger Startmasse bis 10 000 kg.
Die Norm wurde vom Unterausschuss NA 001-01-02-01 UA "Fluggeräusche" im Arbeitsausschuss NA 001-01-02 AA "Geräuschimmission - Ermittlung, Bewertung, Beurteilung" des NALS erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2359228
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 45684-2:2007-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 45684-2:2007-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einführung eines Verfahrens zur Bestimmung der Richtcharakteristik; b) Anpassung an die Regelungen von DIN 45684-1:2013-07, Anleitung zur Berechnung von Lärmschutzbereichen (AzB), Lärmvorschrift für Luftfahrzeuge (LVL) und ICAO Annex 16, Vol. I.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...