Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-07

DIN 4719:2009-07

Lüftung von Wohnungen - Anforderungen, Leistungsprüfungen und Kennzeichnung von Lüftungsgeräten

Englischer Titel
Ventilation and air conditioning - Requirements, performance testing and labelling
Ausgabedatum
2009-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 158,30 EUR inkl. MwSt.

ab 133,03 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 158,30 EUR

  • 197,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 172,00 EUR

  • 215,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1520863

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normen DIN EN 13141-1, DIN EN 13141-4, DIN EN 13141-5, DIN EN 13141-7, DIN EN 13141-8, DIN EN 13141-9 und DIN  EN 13141-10 beschreiben Leistungsprüfungen von Bauteilen/Produkten und von Lüftungsgeräten für Lüftungssysteme in Wohnungen. Derzeit werden von diesen Normen jedoch nicht alle in Deutschland geforderten Kriterien für ventilatorgestützte Lüftungssysteme berücksichtigt.
Durch die in dieser Norm ergänzend aufgeführten Kriterien sollen zusammen mit den Normen der Reihe DIN EN 13141 alle in Deutschland vorgeschriebenen Anforderungen an Bauteile/Produkte und Lüftungsgeräte für ventilatorgestützte Lüftungssysteme für Wohnungen berücksichtigt werden. Für alle Bauteile/Produkte und Lüftungsgeräte werden, soweit in den Europäischen Normen Klassen enthalten sind, die national anzuwendenden Klassen genannt. Fehlende Anforderungen und Leistungsprüfungen werden beschrieben. Für Bauteile/Produkte und Lüftungsgeräte werden die Anforderungen und die Leistungsprüfungen beschrieben, die für eine hygienische und/oder energetische günstige Ausführung einer Lüftungsanlage erforderlich sind. Die schalltechnischen Kriterien werden aufbauend auf den Normen der Reihe DIN EN 13141 einheitlich geregelt. Für die Rückschlagklappen von Lüftungsgeräten, die für einen Betrieb an einer gemeinsamen Hauptleitung mit anderen Lüftungsgeräten erforderlich sind, werden die Anforderungen und Leistungsprüfungen beschrieben. Es werden die Anforderungen und Leistungskriterien an Lüftungsgeräte beschrieben, die gemeinsam mit raumluftabhängigen Feuerstätten betrieben werden sollen. Ebenso werden die Anforderungen und Leistungskriterien für ein "F-Gerät", das eingesetzt werden soll, wenn die notwendige Sicherheitseinrichtung auf gesteuerte Außenluftdurchlässe aufgeschaltet wird, angegeben. Die Norm listet die für die Planung, Ausführung und Inbetriebnahme von Lüftungsanlagen nach DIN 1946-6 erforderlichen Produktinformationen und Kennzeichnungen für die Bauteile/Produkte und Lüftungsgeräte auf.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 041-02-51 AA "Lüftung von Wohnungen" im NHRS erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1520863
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...