Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-12

DIN 51391-3:2004-12

Prüfung von Schmierstoffen - Bestimmung des Gehaltes an Additivelementen - Teil 3: Direkte Bestimmung von Ca, Mg, Zn und Ba durch optische Emissionsspektralanalyse mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP OES)

Englischer Titel
Testing of lubricants - Determination of the content of additive elements - Part 3: Direct determination of Ca, Mg, Zn and Ba by optical emission spectral analysis with inductively coupled plasma (ICP OES)
Ausgabedatum
2004-12
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Der Regelsetzer empfiehlt die Anwendung von DIN 51399-1:2009-01 .
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 51431-1:1997-06 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.60 EUR inkl. MwSt.

ab 40.00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47.60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51.70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-12
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Der Regelsetzer empfiehlt die Anwendung von DIN 51399-1:2009-01 .
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 51431-1:1997-06 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NMP 611 "Atomspektrometrie" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des NMP erstellt.
Die in der Norm enthaltenen Angaben zur Präzision sind durch die statistische Auswertung der Ergebnisse von Ringversuchen, die im FAM durchgeführt wurden, ermittelt worden.
Die Norm gilt für Mineralöle, synthetische Öle und entsprechende Zusätze, die z. B. Barium (Ba), Calcium (Ca), Magnesium (Mg) und/oder Zink (Zn) in öllöslicher Form enthalten.
Das Verfahren nach dieser Norm dient zur Bestimmung des Gehaltes an Barium, Calcium, Magnesium und/oder Zink der genannten Schmierstoffe mithilfe der ICP OES und gilt für ungebrauchte Öle.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 51391-3:2001-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 51391-1:2001-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Präzisierung der Herstellung von Bezugslösungen und Aufstellen der Kalibriergeraden; b) Präzisierung der Auswertung; c) Präzisierung der Durchführung und der Wellenlängen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...