Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN 52101:2013-10

Prüfverfahren für Gesteinskörnungen - Probenahme

Englischer Titel
Aggregates test methods - Sampling
Ausgabedatum
2013-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,94 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 51,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 62,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
12
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2054653

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-03-13 AA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 062/FGSV: Gesteinskörnungen; Prüfverfahren, Petrographie, Probenahme und Präzision" des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) erarbeitet.
Dieses Dokument legt Verfahren zur Probenahme von Gesteinskörnungen fest. Zweck der Probenahme ist es, eine Teilmenge zu erhalten, die zur Ermittlung eines oder mehrerer Merkmale einer Grundgesamtheit geeignet ist. Es ist beabsichtigt, anhand dieser Teilmenge die durchschnittliche Beschaffenheit oder Abweichungen von der durchschnittlichen Beschaffenheit der Grundgesamtheit zu ermitteln.
Die Grundgesamtheit kann ein Gesteinsvorkommen, eine Produktionsmenge, eine Liefermenge, eine Teilliefermenge (zum Beispiel Schiffsladung), ein Lagerbestand oder ein Bauwerk (zum Beispiel Uferdeckwerk) sein.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2054653
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 52101:2005-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 52101:2005-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung des Abschnitts 9.4 zu Probenahme aus Wasserbauwerken, Ergänzung der möglichen Notwendigkeit von Tauchern; b) Hinweise zu Sicherheitsvorschriften in Abschnitt 4 aufgenommen; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...