Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-06

DIN 52101:2005-06

Prüfverfahren für Gesteinskörnungen - Probenahme

Englischer Titel
Aggregates test methods - Sampling
Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59.60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm ist im Arbeitsausschuss NMP 313/FGSV 6.2.0.2 "Gesteinskörnungen; Prüfverfahren, Petrographie, Probenahme und Präzision" des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) erarbeitet worden. Diese Norm sollte in Verbindung mit DIN EN 932-1, DIN EN 932-2 und DIN EN 13450 gelesen werden. Es werden Verfahren zur Probenahme von Gesteinskörnungen festgelegt. Zweck der Probenahme ist es, eine Teilmenge zu erhalten, die zur Ermittlung eines oder mehrerer Merkmale einer Grundgesamtheit geeignet ist.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 52101:2013-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber der 2004-12 zurückgezogenen Vornorm DIN V 52101:2002-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich erweitert; b) Titel geändert; c) Probenahme aus Aufbereitungs- und Bearbeitungsanlagen gestrichen; d) Probenahme aus Lagerbeständen, Lieferungen und Baustellen gestrichen; e) Probenahme von verpackten Körnungen aufgenommen; f) Probenahmen aus Bauwerken und aus der Gleisbettung wurden aufgenommen; g) Probenahme von Lockergestein aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...