Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-10

DIN 53160-2:2010-10

Bestimmung der Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen - Teil 2: Prüfung mit Schweißsimulanz

Englischer Titel
Determination of the colourfastness of articles for common use - Part 2: Test with artificial sweat
Ausgabedatum
2010-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 40.80 EUR inkl. MwSt.

ab 34.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 40.80 EUR

  • 51.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 44.40 EUR

  • 55.30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-10
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren fest, um die Farblässigkeit von Gebrauchsgegenständen gegenüber Schweißsimulanz zu prüfen. Das Verfahren ist insbesondere für solche Gebrauchsgegenstände gedacht, die dazu bestimmt sind oder bei denen vorhersehbar ist, dass sie beim Gebrauch mit der Haut in Berührung kommen. Durch die Prüfung wird festgestellt, ob von den Gebrauchsgegenständen Farbmittel auf die Haut übergehen können. Diese Norm gilt nicht für Gegenstände, die für den Kontakt mit Lebensmitteln vorgesehen sind, sowie für Teile von Gebrauchsgegenständen, die funktionsbedingt Farbmittel abgeben, oder Gebrauchsgegenstände, bei denen dies in ihrer Gesamtheit der Fall ist. Beispiele hierfür sind Wachsmalstifte und Minen von Buntstiften. Das Prüfverfahren ist auf alle Gebrauchsgegenstände anwendbar, unabhängig von dem zur Farbgebung benutzten Verfahren (zum Beispiel Färben, Beizen, Beschichten). Ein möglicher mechanischer Verschleiß, zum Beispiel Freilegung einer farbigen Schicht nach mechanischem Abrieb einer Deckbeschichtung, wird nicht berücksichtigt. Gegenüber DIN V 53160-2:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich modifiziert; b) Abschnitt Begriffe neu aufgenommen; c) In Abschnitt Geräte und Prüfmittel Frischhaltefolie aufgenommen; d) Inhalt redaktionell überarbeitet und den aktuellen Gestaltungsregeln angepasst. Dieses Dokument wurde im NPF/NAB-Gemeinschaftsarbeitskreis NA 078-00-14-01 GAK "Speichel- und Schweißechtheit" des NPF/NAB-Gemeinschaftsarbeitsausschusses NA 078-00-14 GA "Analysenverfahren für Farbmittel" ausgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 53160-2:2002-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich modifiziert; b) Abschnitt Begriffe neu aufgenommen; c) in Abschnitt Geräte und Prüfmittel Frischhaltefolie aufgenommen; d) Inhalt redaktionell überarbeitet und den aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...